Grässlichgrau (engl.: Ghaston Grey) ist eine bröckelnde alte Burg, die sich auf einem Felsen im Dornischen Meer befindet.[1] Die mittlerweile verfallene Festung wird von Haus Martell als Gefängnis genutzt, wohin aber nur die übelsten Verbrecher gesteckt werden, meist um dort langsam zu verrotten.[2][3]

Jüngste Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Band 8 - Die dunkle Königin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der misslungenen Entführung Myrcella Baratheons bringt Areo Hotah Arianne Martell zurück nach Sonnspeer. Areo Hotah hatte sich geweigert, Arianne zu verraten, was mit ihren Mitstreitern Garin, Andrey Dalt und Sylva Santagar geschieht, aber Ser Manfrey Martell erzählt ihr, sie würden in die Plankenstadt gebracht und von dort per Schiff nach Grässlichgrau, bis Fürst Doran entschieden habe, was weiter mit ihnen geschieht.[2]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Welt von Eis und Feuer, Karte von Dorne
  2. 2,0 2,1 Die dunkle Königin, Kapitel 18, Die Prinzessin im Turm (Arianne)
    A Feast for Crows, Kapitel 40, Die Prinzessin im Turm (Arianne II)
  3. Die Welt von Eis und Feuer (App), Grässlichgrau

A  D  B

Besiedlungen und Orte in Dorne
Besiedlungen Burg HölltorFelsGeistbergGöttergnadHimmelshöhHochklauseHöllhainIsenwaldKönigsgrabPlankenstadtSalzküsteSandsteinSchwarzbergSonnspeerSprenkelwaldSternfallStinkwasserVaithWylZitronenhain
Orte Arm von DorneBronnsteinGebrochener ArmGeiernestGrässlichgrauRote BergeTurm der FreudeWassergärten
Straßen und Gewässer Dornisches MeerFürstenpassGeißelGrünblutKnochenwegSchwefelSommermeerTorentinVaithWyl
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.