Mittlerer Osten Karte.png

Das Große Sandmeer (engl.: Great Sand Sea) ist eine riesige Wüstenlandschaft auf Essos, die sich östlich der Knochenberge erstreckt. Es liegen drei Städte am Rand des Sandmeers zwischen Wüste und Bergen: im Norden Kayakayanaya, in der Mitte Shamyriana und im Süden Bayasabhad.[1]

Einige Maester glauben, dass es einmal ein riesiger Binnensee war, der mittlerweile ausgetrocknet ist, und der nun im südlichen Teil sehr heiß ist und weiter im Norden eher kühl.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Patrimonium von Hyrkoon besiedelte einst das früher fruchtbare Land des großen Sandmeers.[2]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.