FANDOM


Gunthor, der Sohn von Gurn, ist ein Mitglied der Felsenkrähen, einem der Bergstämme aus den Mondbergen.

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Er ist ein dünner Mann mit einem gehörnten Helm, bewaffnet mit einem langen Messer.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 2 - Das Erbe von Winterfell Bearbeiten

Er und Shagga spüren Tyrion Lennister und Bronn auf der Bergstraße auf, als sie auf dem Rückweg von Hohenehr sind. Gunthor ist der Anführer der Gruppe.[1] Während Tyrion die ersten 300 Männer der Bergstämme aus dem Grünen Tal führt und dabei auf das Lager seines Vaters trifft, versucht Gunthor, weitere Stämme aufzurühren.[2]

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Nach der Schlacht am Schwarzwasser werden auch die Bergstämme verwegener und gefährlicher. So erzählt ein Dorfbewohner Sandor Clegane, dass Gunthor ein Nachbardorf angegriffen habe und dort mit seinen Felsenkrähen die Hälfte der Männer getötet hat. Er sei viel gefährlicher, da sie jetzt Waffen aus Stahl und Kettenhemden hätten.[3]

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Das Erbe von Winterfell, II-Tyrion I
  2. Das Erbe von Winterfell, II-Tyrion II
  3. Die Königin der Drachen, VI-Arya VI
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.