FANDOM


Ser Harbert war der Kastellan von Sturmkap. 278 n. A. E. war er schon sehr alt gewesen. Er war der Großonkel von Robert Baratheon, Stannis Baratheon und Renly Baratheon.[1] Es ist bis jetzt unbekannt, ob er ein Baratheon oder ein Estermont war.

Biographie Bearbeiten

In seiner Zeit als Kastellan erlitt Lord Steffon Baratheon seinen tödlichen Schiffbruch in der Sturmbucht in Sichtweite der Burg. Als drei Tage später nur der Hofnarr Flickenfratz lebendig geborgen werden konnte, allerdings seinen Verstand verloren zu haben schien, drängte er Maester Cressen dazu, ihn mit Mohnblumensaft zu töten.[2]

Er riet Stannis einmal, von seinem Vogel Stolzschwinge abzulassen, weil der Vogel zwar zahm und anhänglich sei, ihn aber bei der Falkenjagd nur lächerlich machen würde.[1]

Quellen Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Davos
  2. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Prolog (Cressen)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.