Harrag Scharf (engl.: Harrag Sharp), auch bekannt als Harrag Schafdieb (engl.: Harrag Sheepstealer), ist ein Eisenmann aus Haus Scharf.[1]

Jüngste Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Band 4 - Die Saat des goldenen Löwen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Harrag Scharf ist einer der Eisenmänner bei Theon Graufreud im Jahre 299 n. A. E. nach der Eroberung von Winterfell. Als Theon vor der Schlacht von Winterfell seine kleine Garnison vor die Wahl stellt, mit ihm zu kämpfen oder zu fliehen, ist er unter den 17 Eisenmännern, die für Theon bis zum Tod kämpfen wollen. Er wird in der Plünderung von Winterfell von den Bolton-Männern von Ramsay Schnee getötet.[1]

Band 7 - Zeit der Krähen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Asha Graufreud ihren Anspruch beim Königsthing auf Alt Wiek erhebt, erinnert sie Harrags Vater Harmund Scharf daran, dass Harrag für ein paar gelbe Rüben gefallen sei und dass sie diesen irrsinnigen Krieg beenden werde, falls sie Königin der Eiseninseln werde.[2]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Die Saat des goldenen Löwen, Kapitel 38, Theon IV
    A Clash of Kings, Kapitel 66, Theon VI
  2. Zeit der Krähen, Kapitel 19, Der Ertrunkene (Aeron II)
    A Feast for Crows, Kapitel 19, Der Ertrunkene (Aeron II)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.