FANDOM


Ser Harwin Kraft (engl.: Harwyn Strong), auch bekannt als Knochenbrecher, war ein Ritter aus dem Hause Kraft und der Sohn von Lord Lyonel Kraft.[3]

Als vermeintlicher Liebhaber von Rhaenyra Targaryen wurde er von manchen für den Vater ihrer ersten drei Kinder (Jacaerys, Lucerys und Gottfrid Velaryon) gehalten.[2]

BiographieBearbeiten

Als sein Vater Lyonel von König Viserys I. Targaryen zum Meister des Rechts ernannt wurde, begleitete Ser Harwin ihn mit seinem jüngeren Bruder Larys und zwei Schwestern nach Königsmund, wo er der Stadtwache als Hauptmann beitrat.[2]

In Pilzens Zeugnis schreibt Pilz, dass Ser Harwin es war, der Prinzessin Rhaenyra die Jungfräulichkeit nahm. Dies geschah als sie von Ser Kriston Kraut verschmäht worden war und auf dem Rückweg zu ihren Gemächern war. Kraft war ebenfalls auf dem Rückweg von einer langen Nacht aus den Bordellen der Stadt. Er begehrte die Prinzessin schon lange und sie gab sich ihm hin.[2]

Beim Turnier im Jahre 114 n. A. E. zu Ehren der Hochzeit von Rhaenyra mit Ser Laenor Velaryon kämpfte Harwin für Rhaenyra und Kriston Kraut für Königin Alicent Hohenturm. Pilz berichtet, und da stimmen die Berichte überein, dass Kraut wie rasend kämpfte und alle Herausforderer besiegte. Er zerschmetterte Knochenbrechers Schlüsselbein und Ellbogen, woraufhin Pilz ihn nur noch Knochenbruch nannte.[4]

Er und sein Vater Lord Lyonel kamen im Jahre 120 n. A. E. bei einem Brand in Harrenhal ums Leben. Für den Brand gibt es verschiedene Theorien. Manche sagten es war schlichtes Unglück oder der Fluch des Schwarzen Harren, andere sprachen davon, dass es Brandstiftung war und dass Lord Corlys Velaryon sich so rächen wollte, dass Harwin seinen Sohn entehrt hatte. Andere beschuldigten Daemon Targaryen, der so einen Konkurrenten im Kampf um Rhaenyra ausschalten konnte. Weitere Behauptungen beschuldigten den jüngeren Bruder von Harwin, da dieser nach dem Ableben seines Bruders und Vaters der neue Lord wurde. Des Weiteren wurde auch der Königs selbst beschuldigt, da er so den Mann, der seiner Tochter möglicherweise Schande bereitet hatte, ein Ende machen konnte. Wenn dies der Fall war, ist der Tod von Lord Lyonel nur ein unglücklicher Zufall gewesen, da sein Sohn Harwin das Ziel war. Sein jüngerer Sohn Larys beerbte ihn als Lord von Harrenhal.[4][2]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Lyonel
 
3 Gemahlinnen
 
 
 
 
 
 
Simon
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Harwin
 
Larys
 
Zwei
Töchter
 
 
 
 
 
 
Unbekannte
Enkelsöhne
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 



Siehe auchBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Siehe Berechnung für Harwyn
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 Feuer und Blut - Erstes Buch, Die Erben des Drachen - Eine Frage der Thronfolge
  3. Der Bruder des Königs
  4. 4,0 4,1 Die Welt von Eis und Feuer, Die Könige aus dem Hause Targaryen: Viserys I.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.