FANDOM


Haus Amwasser (engl.: House Bywater) ist ein Adelshaus in den Kronlanden.

Sekundärquellen zufolge zeigt ihr Wappen ein blau-weißes Netz unter drei silbernen Fischen.[1]

GeschichteBearbeiten

Lord Amwasser befand sich unter den zwanzig Lords, die im Jahre 48 n. A. E. auf Befehl von König Maegor I. Targaryen mit ihren Männern nach Königsmund kamen, nachdem Maegors Neffe Jaehaerys von Lord Rogar Baratheon zum König ausgerufen worden war. Am Morgen nach einem Treffen, bei dem es um die Ausarbeitung eines Schlachtplans ging, wurde Maegor jedoch tot aufgefunden.[2] Danach zog sich Lord Amwasser zu seinem Sitz zurück.[3]

Ser Jaslyn Amwasser kämpfte während der Graufreud-Rebellion auf Peik, wo er seine Hand verlor. Er wurde von König Robert Baratheon zum Ritter geschlagen und bekam eine eiserne Hand.[4]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 3 - Der Thron der Sieben KönigreicheBearbeiten

Jaslyn ist Kommandant des Schlammtors in Königsmund. Nachdem Lord Janos Slynt zur Mauer geschickt worden ist, wird er Kommandant der Stadtwache von Königsmund.[4]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Auf Befehl von Tyrion Lennister stellt er Tommen Baratheon in Rosby, zu seiner eigenen Sicherheit, unter Arrest. Dafür wird er zum Lord ernannt.[5]

Band 5 - Sturm der SchwerterBearbeiten

Lord Jaslyn ist bei der Schlacht am Schwarzwasser in König Joffrey Baratheons Nähe. Als dieser zurück in den Roten Bergfried gebracht wird desertieren viele Goldröcke. Jaslyn stellt sich ihnen in den Weg und will sie zurück zur Stadtmauer treiben. Fast hätte er es geschafft sie zu überzeugen, als ihm jemand einen Pfeil in den Nacken schießt. Er wird von seinem Pferd gezerrt und getötet.[6]

Haus Amwasser am Ende des 3. Jhs.Bearbeiten

Historische MitgliederBearbeiten

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. The Citadel. Heraldry: Häuser aus den Kronlanden
  2. Feuer und Blut - Erstes Buch, Die Söhne des Drachen
  3. Feuer und Blut - Erstes Buch, Ein Prinz wird König - Der Aufstieg Jaehaerys’ I.
  4. 4,0 4,1 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Tyrion II
  5. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Tyrion IV
  6. Sturm der Schwerter, V-Tyrion I

A  D  B

Häuser aus den Kronlanden zu Beginn von Die Herren von Winterfell
Königshaus Baratheon von Königsmund
Adelshäuser AmwasserBlountBockwellByrkeChelstedChytteringEdgertonFarringFollardHagerHartHeufurtHollardKresseLanghofMalleryManningPyleRamtonRosbyRykkerSchurwerthSonnglasSteinhofThornWallenfurtWendwasser
Ritterliche Häuser SchwarzkesselSchweynLangwasser
Weitere Häuser FinsterFinsgutFinsterwald
Häuser aus der Meerenge Baratheon von DrachensteinBar EmmonCeltigarMassieVelaryon
Häuser vom Klauenhorn Brunn von BrunhöhlBrunn von SchreckbauHöhlKrabbKühnKyferZäh
Enteignete Häuser Targaryen
Ausgestorbene Häuser CargyllFinsterlynSchwarzfeuer

A  D  B

Häuser aus den Kronlanden zum Ende von Ein Tanz mit Drachen
Königshaus Baratheon von Königsmund
Adelshäuser AmwasserBlountBockwellByrkeChelstedChytteringEdgertonFarringFollardHagerHartHeufurtLanghofKresseMalleryManningPyleRamtonRosbyRykkerSchurwerthSlynt[1]SteinhofThornWallenfurtWendwasser
Ritterliche Häuser SchwarzkesselSchweynLangwasser
Weitere Häuser FinsterFinsgutFinsterwald
Häuser aus der Meerenge Baratheon von DrachensteinBar EmmonCeltigarMassieVelaryon
Häuser vom Klauenhorn Brunn von BrunhöhlBrunn von SchreckbauHöhlKrabbKühnKyferZäh
Enteignete Häuser SonnglasTargaryen
Ausgestorbene Häuser CargyllFinsterlynHollardSchwarzfeuer
  1. Die Slynts wurden in den Adelsstand erhoben, als Janos Slynt von König Joffrey Baratheon mit Harrenhal belehnt wurde. Nach dem Verlust des Sitzes ist unklar, welchem Lehnsherren das Haus nun als Vasall dient. Da die Slynts ihren Ursprung in den Kronlanden haben, werden sie dennoch an dieser Stelle aufgeführt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.