FANDOM


Haus Borrell von Süßeschwester (engl.: House Borrell of Sweetsister) ist ein Adelshaus aus dem Grünen Tal, welches über Süßeschwester herrscht,[1] eine Insel der Drei Schwestern. Ihr Sitz ist die Hafenstadt Schwestering,[2] wo sie auch ihre Festung namens Wellenbrecher haben. Zu den Titeln des Hauses Borrell gehören Lord von Süßeschwester, Schild von Schwestering, Herr von Burg Wellenbrecher und Hüter der Nachtlampe.[3] Ihr Lehnsherr ist das Haus Sunderland.[4]

Ihr Wappen zeigt eine weiße Seespinne auf grau-grünem Grund.[3]

GeschichteBearbeiten

Die Vorfahren des Hauses Borrell waren Piratenkönige, bis das Haus Stark mit Feuer und Schwert über sie kam.[3] Seit fünftausend Jahren haben die Borrells ein Mal, eine Art Schwimmhaut zwischen den mittleren drei Fingern.[3][5]

Im Jahre 19 n. A. E. verbrachte König Aegon I. Targaryen zwei Wochen in Schwestering.[6]

Während des Drachentanzes konnte Prinz Jacaerys Velaryon die Häuser Borrell und Sunderland bei seinem Besuch auf Schwestering für die Schwarzen gewinnen.[4]

Vor ihrem Tod im Jahre 134 n. A. E. setzte Lady Jeyne Arryn Ser Gottfrid Arryn als ihren Erben ein, was aber von anderen Mitgliedern des Hauses Arryn angefochten wurde. Die Streitigkeiten führten dazu, dass im Jahre 135 n. A. E. ein königliches Heer unter Führung von Ser Corwyn Corbray ins Grüne Tal entsendet wurde, um Jeynes Willen durchzusetzen. Nach Corwyns Tod bei Runenstein brach ein offener Konflikt aus, in welchem die Lords der Drei Schwestern Ser Arnold Arryn als Anwärter unterstützten. Dies legt nahe, dass auch das Haus Borrell für Arnold eintrat. Lord Thaddeus Esch entschied gemeinsam mit Alyn Velaryon die Rebellion gewaltsam zu beenden. Durch das Einwirken von Lord Alyn und Benjicot Schwarzhain, die Heere ins Grüne Tal führten, beugte das Haus als Anhänger von Ser Arnold schließlich vor Gottfrid Arryn das Knie.[7]

Die Sunderlands haben die Drei Schwestern in zwei Schwarzfeuer-Rebellionen hineingezogen, wofür die Bewohner der Inseln teuer bezahlen mussten.[3]

Da Möwenstadt bei dem Ausbruch von Roberts Rebellion von Loyalisten der Targaryens gehalten wurde, musste Lord Eddard Stark über den Biss, um in den Norden zu gelangen. Dabei geriet sein Boot in einen Sturm und er landete auf Schwestering, von wo ihn der damalige Lord, der Vater von Godric Borrell, weiterziehen ließ.[3]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Davos Seewert strandet auf dem Weg nach Weißwasserhafen auf Süßeschwester. Anstatt seinen Gefangenen zu Lord Triston Sunderland zu bringen, lässt Lord Godric ihn ziehen, weil er insgeheim daran zweifelt, dass Tommen Baratheon gegen Stannis Baratheon bestehen könne.[3]

Haus Borrell am Ende des 3. Jhs.Bearbeiten

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Der Sohn des Greifen, IX-Appendix
  2. Die Welt von Eis und Feuer, Karte vom Grünen Tal
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 3,4 3,5 3,6 Der Sohn des Greifen, IX-Davos I
  4. 4,0 4,1 Die Prinzessin und die Königin oder die Schwarzen und die Grünen
  5. George R. R. Martin Answers Facebook Fans' Questions
  6. Feuer und Blut - Erstes Buch, Drei Köpfe hatte der Drache - Die Regierung unter König Aegon I.
  7. Feuer und Blut - Erstes Buch, Der Lysenische Frühling und das Ende der Regentschaft

A  D  B

Häuser aus dem Grünen Tal
Hohes Haus Arryn von Hohenehr
Adelshäuser BaelishBelmorBreakstoneCorbrayCranichDonnigerEgenEleshamHaindorfHersyHofbergHütt von MöwenstadtJägerKaltwasserLeiherlichMelcolmPryorRois von RunensteinRois vom MondtorRotbergRotfestTollettUpklippWaynwald
Ritterliche Häuser HardyngMoorHütt von MöwenturmTempelheimWachslinWaldschotWydmann
Häuser der Drei Schwestern BorrellFlutLangdorfSunderland
Andere Häuser Arryn von Möwenstadt
Ausgestorbene Häuser HellsteinMuschel
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.