FANDOM


Zeile 11: Zeile 11:
 
Sekundärquellen zufolge zeigt ihr Wappen grüne, gelbe und weiße Wellen.{{Heraldik|4}}
 
Sekundärquellen zufolge zeigt ihr Wappen grüne, gelbe und weiße Wellen.{{Heraldik|4}}
   
== Jüngste Ereignisse ==
+
== Geschichte ==
===Der Heckenritter===
+
[[Lord Butterquell]] war die Hand von König [[Aegon IV. Targaryen]].{{DKDD|16}}
*[[Lord Butterquell]] war die Hand von König [[Aegon IV. Targaryen]].{{DKDD|16}}
+
Lord [[Ambros Butterquell]] war die Hand von König [[Daeron II. Targaryen]] zu Beginn der [[Erste Schwarzfeuer-Rebellion|Ersten Schwarzfeuer-Rebellion]]. Da er sich sehr ungeschickt anstellte wurde er durch [[Lord Heufurt]] ersetzt. Das Haus Butterquell hatte bei der Ersten Schwarzfeuer-Rebellion einen Fuß in jedem Lager. Lord Ambros ältester Sohn kämpfte für Daeron, sein zweiter Sohn für [[Daemon Schwarzfeuer]], beide starben bei der [[Schlacht auf dem Rotgrasfeld]].
*Lord [[Ambros Butterquell]] war die Hand von König [[Daeron II. Targaryen]] zu Beginn der [[Erste Schwarzfeuer-Rebellion|Ersten Schwarzfeuer-Rebellion]].
+
Haus Butterquells Festung zur Zeit von König [[Aerys I. Targaryen]] ist [[Weißstein]].{{GRRM|5}}
*Da er sich sehr ungeschickt anstellte wurde er durch [[Lord Heufurt]] ersetzt.
+
*Das Haus Butterquell hatte bei der Ersten Schwarzfeuer-Rebellion einen Fuß in jedem Lager.
+
[[Aegon IV. Targaryen]] schenkte Lord Ambros Großvater ein Drachenei. Lord Butterquell hält ein Turnier ab, bei dem der Sieger das Drachenei bekommen soll. Das Turnier wird zum Schauplatz der [[Zweite Schwarzfeuer-Rebellion|Zweiten Schwarzfeuer-Rebellion]].
*Lord Ambros ältester Sohn kämpfte für Daeron, sein zweiter Sohn für [[Daemon Schwarzfeuer]], beide starben bei der [[Schlacht auf dem Rotgrasfeld]].
 
*Haus Butterquells Festung zur Zeit von König [[Aerys I. Targaryen]] ist [[Weißstein]].
 
*[[Aegon IV. Targaryen]] schenkte Lord Ambros Großvater ein Drachenei.
 
*Lord Butterquell hält ein Tunier ab, bei dem der Sieger das Drachenei bekommen soll. Das Turnier wird zum Schauplatz der [[Zweite Schwarzfeuer-Rebellion|Zweiten Schwarzfeuer-Rebellion]].
 
   
 
==Haus Butterquell am Ende des 3. Jhs.==
 
==Haus Butterquell am Ende des 3. Jhs.==

Version vom 29. März 2016, 14:35 Uhr

Das Haus Butterquell (engl.: House Butterwell) ist ein Haus aus den Flusslanden und war einst ein sehr viel bedeutenderes Haus, als es heute ist. Sie hatten einst eine Burg namens Weißstein.

Sekundärquellen zufolge zeigt ihr Wappen grüne, gelbe und weiße Wellen.[1]

Geschichte

Lord Butterquell war die Hand von König Aegon IV. Targaryen.[2] Lord Ambros Butterquell war die Hand von König Daeron II. Targaryen zu Beginn der Ersten Schwarzfeuer-Rebellion. Da er sich sehr ungeschickt anstellte wurde er durch Lord Heufurt ersetzt. Das Haus Butterquell hatte bei der Ersten Schwarzfeuer-Rebellion einen Fuß in jedem Lager. Lord Ambros ältester Sohn kämpfte für Daeron, sein zweiter Sohn für Daemon Schwarzfeuer, beide starben bei der Schlacht auf dem Rotgrasfeld. Haus Butterquells Festung zur Zeit von König Aerys I. Targaryen ist Weißstein.[3]

Aegon IV. Targaryen schenkte Lord Ambros Großvater ein Drachenei. Lord Butterquell hält ein Turnier ab, bei dem der Sieger das Drachenei bekommen soll. Das Turnier wird zum Schauplatz der Zweiten Schwarzfeuer-Rebellion.

Haus Butterquell am Ende des 3. Jhs.

Es sind keine Mitglieder bekannt

historische Mitglieder

Quellen

Einzelnachweise

  1. The Citadel. Heraldry: Häuser aus den Flusslanden
  2. Die Königin der Drachen, VI-Davos I
  3. Der geheimnisvolle Ritter

A  D  B

Häuser aus den Flusslanden zu Beginn von Die Herren von Winterfell
Hohes Haus Tully von Schnellwasser
Adelshäuser BiggelsteinBlathainBrackenButterquellDeddingErenfurtFreyGotbrookGrauGrellHawickKammerKarltenKeathKleinwaldLollistonLychesterMallisterMutonPeiperPerrynRygerSchwarzhainTerrickVanke von AtrantaVanke von WandersruhVyprenWasserblattWaynWhentWurtz
Ritterliche Häuser CoxDarryHeckenfeldNeinlandPaegeWod
Enteignete Häuser Kraft[1]Schlamm[1]Widersten[1]
Ausgestorbene Häuser DichterEggenFischerGerechtermannHakenHoffarttNuttQoherysTürmen

A  D  B

Häuser aus den Flusslanden zum Ende von Ein Tanz mit Drachen
Hohes Haus Baelish von Harrenhal
Adelshäuser BiggelsteinBlathainBrackenButterquellDarryDeddingErenfurtFrey vom KreuzwegFrey von SchnellwasserGotbrookGrauGrellHawickKammerKarltenKeathKleinwaldLennister von DarryLollistonLychesterMallisterMutonPeiperPerrynRygerSchwarzhainTerrickVanke von AtrantaVanke von WandersruhVyprenWasserblattWaynWurtz
Ritterliche Häuser CoxHeckenfeldNeinlandPaegeWod
Enteignete Häuser Kraft[1]Schlamm[1]SlyntTullyWhentWidersten[1]
Ausgestorbene Häuser DichterEggenFischerGerechtermannHakenHoffarttNuttQoherysTürmen
  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 Die Häuser Kraft, Schlamm und Widersten gelten zwar offiziell als ausgestorben, allerdings gibt es in der Goldenen Kompanie Mitglieder mit den jeweiligen Familiennamen. Da die Mitglieder bei Eintritt in die Kompanie aber einen neuen Namen annehmen können, ist nicht sicher, ob es sich bei ihnen tatsächlich um Angehörige der Häuser handelt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.