FANDOM


Haus Byrke (engl.: House Byrch) ist ein Adelshaus in den Kronlanden.

Sekundärquellen zufolge ist ihr Wappen geviert, Feld 1 und 4: achtfach geständert von Weiß und Schwarz, Feld 2 und 3: in Grün eine silberne Axt.[1]

GeschichteBearbeiten

Lord Byrke befand sich unter den zwanzig Lords, die im Jahre 48 n. A. E. auf Befehl von König Maegor I. Targaryen mit ihren Männern nach Königsmund kamen, nachdem Maegors Neffe Jaehaerys von Lord Rogar Baratheon zum König ausgerufen worden war. Am Morgen nach einem Treffen, bei dem es um die Ausarbeitung eines Schlachtplans ging, wurde Maegor jedoch tot aufgefunden.[2] Danach zog sich Lord Byrke zu seinem Sitz zurück.[3]

Ser Balon Byrke war zur Zeit des Drachentanzes Hauptmann der Stadtwache von Königsmund am Alten Tor. Während der Aufstände von Königsmund stellte er einen Teil der Ordnung wieder her und wurde nach dem Tod von Ser Luthor Largent von Rhaenyra Targaryen zum neuen Lord Kommandanten[A 1] der Stadtwache ernannt. Als Rhaenyra die Stadt in Richtung Drachenstein verließ, begleitete Balon sie und wurde bei einem Angriff von Gebrochenen auf ihre Gruppe getötet.[4]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Ser Balman erscheint zu Lord Tywin Lennisters Beisetzung.[5]

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Ser Balman fordert Ser Bronn vom Schwarzwasser zum Zweikampf auf. Bei dem Duell rammt Bronn Ser Balmans Pferd eine Lanze in den Bauch, und das stürzende Pferd bricht Balman die Beine. Unter schlimmen Schmerzen gesteht Balman Bronn von Cerseis Komplott, dann tötet Bronn ihn, indem er ihm einen Dolch ins Auge rammt.[6]

Haus Byrke am Ende 3. Jhs.Bearbeiten

Historische MitgliederBearbeiten

AnmerkungenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Während der ranghöchste Offizier der Stadtwache im Original den Titel "Lord Commander" trägt, wird der Titel in der Übersetzung mit "Hauptmann" wiedergegeben. Dies passt allerdings nicht damit zusammen, dass in der deutschen Übersetzung auch die nächsthöheren Offiziere als "Hauptmänner" bezeichnet werden. Insofern stellt dieses Wiki die originalgetreue Übersetzung des Titels dar.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The Citadel. Heraldry: Häuser aus den Kronlanden
  2. Feuer und Blut - Erstes Buch, Die Söhne des Drachen
  3. Feuer und Blut - Erstes Buch, Ein Prinz wird König - Der Aufstieg Jaehaerys’ I.
  4. Die Prinzessin und die Königin oder die Schwarzen und die Grünen
  5. Zeit der Krähen, VII-Cersei II
  6. Die dunkle Königin, VIII-Cersei III

A  D  B

Häuser aus den Kronlanden zu Beginn von Die Herren von Winterfell
Königshaus Baratheon von Königsmund
Adelshäuser AmwasserBlountBockwellByrkeChelstedChytteringEdgertonFarringFollardHagerHartHeufurtHollardKresseLanghofMalleryManningPyleRamtonRosbyRykkerSchurwerthSonnglasSteinhofThornWallenfurtWendwasser
Ritterliche Häuser SchwarzkesselSchweynLangwasser
Weitere Häuser FinsterFinsgutFinsterwald
Häuser aus der Meerenge Baratheon von DrachensteinBar EmmonCeltigarMassieVelaryon
Häuser vom Klauenhorn Brunn von BrunhöhlBrunn von SchreckbauHöhlKrabbKühnKyferZäh
Enteignete Häuser Targaryen
Ausgestorbene Häuser CargyllFinsterlynSchwarzfeuer

A  D  B

Häuser aus den Kronlanden zum Ende von Ein Tanz mit Drachen
Königshaus Baratheon von Königsmund
Adelshäuser AmwasserBlountBockwellByrkeChelstedChytteringEdgertonFarringFollardHagerHartHeufurtLanghofKresseMalleryManningPyleRamtonRosbyRykkerSchurwerthSlynt[1]SteinhofThornWallenfurtWendwasser
Ritterliche Häuser SchwarzkesselSchweynLangwasser
Weitere Häuser FinsterFinsgutFinsterwald
Häuser aus der Meerenge Baratheon von DrachensteinBar EmmonCeltigarMassieVelaryon
Häuser vom Klauenhorn Brunn von BrunhöhlBrunn von SchreckbauHöhlKrabbKühnKyferZäh
Enteignete Häuser SonnglasTargaryen
Ausgestorbene Häuser CargyllFinsterlynHollardSchwarzfeuer
  1. Die Slynts wurden in den Adelsstand erhoben, als Janos Slynt von König Joffrey Baratheon mit Harrenhal belehnt wurde. Nach dem Verlust des Sitzes ist unklar, welchem Lehnsherren das Haus nun als Vasall dient. Da die Slynts ihren Ursprung in den Kronlanden haben, werden sie dennoch an dieser Stelle aufgeführt.