Haus Esch von Goldhain (engl.: House Rowan of Goldengrove) ist ein Adelshaus in der Weite.[1] Ihr Sitz Goldhain liegt südöstlich von Rotsee und nördlich von Rosengarten an einem Fluss.[2]

Das Wappen des Hauses zeigt einen goldenen Baum auf silbernem Grund.[3][4]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Eschens führen ihre Abstammung auf Esche Goldbaum zurück, eine legedäre Tochter von Garth Grünhand.[5]

Goldhain geriet unter die Herrschaft der Könige der Weite aus dem Hause Gärtner, als Garth III. Gärtner die Grenzen seines Reiches durch Abkommen erweiterte, die Freundschaft und gegenseitigen Schutz versprachen.[6]

Während der Eroberungskriege vereinigten die Könige Mern IX. Gärtner und Loren I. Lennister ihre Truppen bei Goldhain, um anschließend gegen Aegon den Eroberer zu ziehen.[7] Unter den Truppen der Weite befanden sich auch Männer des Hauses Esch. Nach der Vernichtung des Hauses Gärtner auf dem Feld des Feuers ernannte Aegon das Haus Tyrell zum neuen Herren der Weite, obwohl unter anderem die Eschens als ehrwürdiger angesehen wurden und engere Verwandtschaftsbeziehungen zu den Gärtners besessen hatten.[8]

Nach Ausbruch des Drachentanzes erklärte sich Lord Thaddeus Esch für die Schwarzen um Rhaenyra Targaryen. Er war einer der Kommandanten in der Schlacht am Honigwein, welche die gegnerischen Grünen am Ende gewannen.[9] Im Jahre 133 n. A. E. erhielt Thaddeus einen Sitz im Rat der Regenten des minderjährigen Königs Aegon III. Targaryen, welchen er bis zur Auflösung des Rates im Jahre 136 n. A. E. besaß. Zwischenzeitlich war er außerdem Hand des Königs.[10]

Während der Herrschaft von König Aerys I. Targaryen war Lord Esch der Lehnsherr der Häuser Weber und Osgrau. Als Ser Duncan Ser Konstans Osgrau anbot, wegen der Streitigkeiten mit Lady Rohanne Weber zu Lord Esch zu gehen, lehnte Konstans diesen Vorschlag mit Verweis auf verwandtschaftliche Beziehungen zwischen den Eschens und den Webers sowie persönlichen Animositäten zwischen ihm und Lord Esch ab.[11]

Sekundärquellen zufolge nahm Ser Nyl Esch am Turnier von Aschfurt teil.[12]

Lord Gerold Lennisters zweitgeborener Sohn Tion war mit einer Tochter von Lord Esch verlobt. Nach dem Tod seines älteren Zwillingsbruders Tywald löste er die Verlobung allerdings, um dessen Verlobte Ellyn Regn zu heiraten.[13]

Jüngste Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Band 1 - Die Herren von Winterfell[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dareon wird zur Mauer geschickt, nachdem er mit der Tochter von Lord Esch im Bett erwischt wurde.[14]

Band 4 - Die Saat des goldenen Löwen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lord Mathis Esch unterstützt zunächst König Renly Baratheon im Krieg der Fünf Könige.[15] Catelyn sieht ihn in Bitterbrück.[4]

Nach der vergeblichen Verhandlung der Baratheon-Brüder soll Lord Mathis das Zentrum von Renlys Armee führen.[15] Nach Renlys Tod war Lord Mathis einer der Lords, die Ser Loras folgten und nicht zu Stannis überliefen.[16][17] Der Baum der Eschs wurde nördlich des Manders gesehen, nachdem Renly gestorben war.[18]

Band 5 - Sturm der Schwerter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Schlacht am Schwarzwasser bekommt Lord Esch einen Sitz im Kleiner Rat.[19]

Band 6 - Die Königin der Drachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lord Esch schenkt Joffrey Baratheon zur Hochzeit mit Margaery Tyrell einen roten Seidenpavillon.[20] Einer von Eschs Männer ersticht auf der Hochzeit im Streit einen Dornischen.[21]

Band 7 - Zeit der Krähen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ser Kevan Lennister denkt, dass Lord Esch ein guter Kandidat für die vakante Position als Hand des Königs sei. Königin-Regentin Cersei Lennister hält dies für keine gute Idee und nimmt ihm auch seinen Sitz im Rat.[22]

Lord Esch und Lord Maes Tyrell führen einen Teil der Truppen der Weite Richtung Sturmkap.[23]

Haus Esch am Ende des 3. Jhs.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

mit unbekanntem Verwandtschaftsverhältnis:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mathis
 
Bethany
Rothweyn
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unbekanntes
Kind
 
Unbekanntes
Kind
 
Unbekannte
Tochter
 
Legende: Ehe — Blutslinie - - außereheliches Verhältnis - - außereheliche Blutslinie

Historische Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sturm der Schwerter, Appendix
    A Storm of Swords, Appendix
  2. Die Welt von Eis und Feuer, Karte von der Weite
  3. The Citadel. Heraldry: Häuser aus der Weite
  4. 4,0 4,1 Der Thron der Sieben Königreiche, Kapitel 22, Catelyn II
    A Clash of Kings, Kapitel 22, Catelyn II
  5. Die Welt von Eis und Feuer, Garth Grünhand
  6. Die Welt von Eis und Feuer, Die Könige aus dem Hause Gärtner
  7. Die Welt von Eis und Feuer, Die Herrschaft der Drachen: Die Eroberung
  8. Die Welt von Eis und Feuer, Das Haus Tyrell
  9. Die Prinzessin und die Königin oder die Schwarzen und die Grünen
  10. Die Welt von Eis und Feuer, Aegon III.
  11. Das verschworene Schwert
  12. Der Heckenritter (Graphic Novel)
  13. Die Welt von Eis und Feuer, Das Haus Lennister unter den Drachen
  14. Die Herren von Winterfell, Kapitel 26, Jon IV
    A Game of Thrones, Kapitel 26, Jon IV
  15. 15,0 15,1 Die Saat des goldenen Löwen, Kapitel 3, Catelyn I
    A Clash of Kings, Kapitel 31, Catelyn III
  16. Die Saat des goldenen Löwen, Kapitel 8, Tyrion II
    A Clash of Kings, Kapitel 36, Tyrion VIII
  17. Die Saat des goldenen Löwen, Kapitel 14, Davos I
    A Clash of Kings, Kapitel 42, Davos II
  18. Die Saat des goldenen Löwen, Kapitel 16, Tyrion IV
    A Clash of Kings, Kapitel 44, Tyrion X
  19. Sturm der Schwerter, Kapitel 19, Tyrion III
    A Storm of Swords, Kapitel 19, Tyrion III
  20. Die Königin der Drachen, Kapitel 21, Sansa I
    A Storm of Swords, Kapitel 59, Sansa IV
  21. Die Königin der Drachen, Kapitel 22, Tyrion III
    A Storm of Swords, Kapitel 60, Tyrion VIII
  22. Zeit der Krähen, Kapitel 7, Cersei II
    A Feast for Crows, Kapitel 7, Cersei II
  23. Zeit der Krähen, Kapitel 16, Jaime II
    A Feast for Crows, Kapitel 16, Jaime II

A  D  B

Häuser aus der Weite zu Beginn von Die Herren von Winterfell
Hohes Haus Tyrell
Adelshäuser AmbrosAppletonAschfurtBiengrabenBulwerCordwaynerCostaynCuyEichenherzEschFlorentGipfelGnadenfurtHagestolzHohenturmKaswellKidwellKranichMullendorRothweynSchermerSchwarzgitterSonnwetterTarlyVarnerVyrwellWeberWiesen
Lords der Schildinseln GrimHewettKesterSerry
Weitere Häuser AltblumenBallBridgesBuschigDunnDurbronnFersenFlurgutGravesHastwyckHatzHolzbauerHutchesonKonklynKoppLowtherLyberrMiddleburyNorcrossNorridOrmPomminghamRäuberReddingReisigRhyslingSchlotenSteinernUfferingWestbrookWillumWytersYelshireZollfeld
Ritterliche Häuser Fossowey von NeufassFossowey von ZiderhallOsgrau von Trotzburg
Enteignete Häuser ManderlyStrickland
Ausgestorbene Häuser GärtnerOsgrau vom Laubsee

A  D  B

Häuser aus der Weite zum Ende von Ein Tanz mit Drachen
Hohes Haus Tyrell von Rosengarten
Adelshäuser AmbrosAppletonAschfurtBiengrabenBulwerCordwaynerCostaynCuyEichenherzEschGipfelGnadenfurtHagestolzHohenturmKaswellKidwellKranichMullendorRothweynSchermerSchwarzgitterSonnwetterTarlyTyrell von KlarwasserVarnerVyrwellWeberWiesen
Lords der Schildinseln GrimHewettKesterSerry
Weitere Häuser AltblumenBallBridgesBuschigDunnDurbronnFersenFlurgutGravesHastwyckHatzHolzbauerHutchesonKonklynKoppLowtherLyberrMiddleburyNorcrossNorridOrmPomminghamRäuberReddingReisigRhyslingSchlotenSteinernUfferingWestbrookWillumWytersYelshireZollfeld
Ritterliche Häuser Fossowey von NeufassFossowey von ZiderhallOsgrau von Trotzburg
Enteignete Häuser FlorentManderlyStrickland
Ausgestorbene Häuser GärtnerOsgrau vom Laubsee
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.