FANDOM


Haus Gipfel von Sternspitz (engl.: Peake of Starpike) ist ein Adelshaus in der Weite und Vasall von Haus Tyrell. Ihr Sitz Sternspitz liegt in den Dornischen Marschen.[1]

Sekundärquellen zufolge zeigt ihr Wappen drei schwarze Burgen auf orangefarbenem Grund.[2]

GeschichteBearbeiten

Die Gipfels sind eines der ältesten Häuser der Weite und führen ihre Ursprünge bis zu den Ersten Menschen im Zeitalter der Helden zurück.[3] Der Legende nach stammen sie von Florys der Füchsin ab, einer Tochter von Garth Grünhand, welche drei Männer gleichzeitig zum Gemahl nahm und auch als Ahnherrin der Häuser Ball und Florent gilt.[4] Zu den berühmten Mitgliedern des Hauses zählen Ser Urrathon der Schildbrecher, Lord Meryn der Schreiber, Lady Yrma mit der Goldenen Schüssel, Ser Barquen der Belagerer, Lord Eddison der Ältere, Lord Eddison der Jüngere und Lord Emerick der Rächer.[3]

König Gawan III. Gärtner brachte Lord Gipfel und Lord Manderly ohne eine einzige Schlacht dazu, ihre Streitigkeiten beizulegen und ihm den Lehnseid zu schwören.[5] Viele Gipfels dienten als Ratgeber der Könige der Weite in Rosengarten.[3]

Während der letzten Herrschaftsjahre von König Garth X. Gärtner, welcher keine Söhne hatte, versuchten sowohl Lord Gipfel als auch Lord Manderly, welche mit Töchtern von Garth verheiratet waren, ihre Gemahlinnen zur Nachfolgerin erklären. Dies führte schließlich zum Bürgerkrieg, in dessen Zuge Garth X. getötet wurde und ein Jahrzehnt Anarchie folgte, bis Ser Osmund Tyrell ein Bündnis von drei Dutzend Häusern gegen die Aufrührer führte, sie besiegte und anschließend die Ruinen Rosengartens beanspruchte, um einen Neffen zweiten Grades von Garth als König Mern VI. Gärtner auf den Thron zu setzen. Durch Osmunds Unterstützung gelang es Mern, die Weite wieder zu vereinen und die Macht des Hauses Gärtner wiederherzustellen.[6]

Lord Lorimar Gipfel vertrieb die Manderlys schließlich auf Anweisung von König Perceon III. Gärtner, der ihre wachsende Macht fürchtete.[7] Als Belohnung erhielt Lorimar den früheren Sitz der Manderlys, Braunsteinburg, mit den zugehörigen Ländern, außerdem heiratete seine Tochter Perceons Sohn Gawan und war damit die siebte Königin der Weite aus dem Hause Gipfel. Andere Frauen des Hauses heirateten über die Jahrhunderte Mitglieder der Häuser Rothweyn, Esch, Costayn, Eichenherz, Osgrau, Florent und Hohenturm.[3]

Während der Eroberungskriege befand sich in dem Heer von Mern IX. Gärtner auch Truppen des Hauses Gipfel. Nach der Vernichtung des Hauses Gärtner auf dem Feld des Feuers, wo Lord Armen Gipfel mit seinen Söhnen fiel,[3] ernannte Aegon der Eroberer das Haus Tyrell zum neuen Herren der Weite, obwohl unter anderem die Gipfels als ehrwürdiger angesehen wurden und engere Verwandtschaftsbeziehungen zu den Gärtners besessen hatten.[8] Damit begann der langsame Abstieg des Hauses, da es nicht mit den Tyrells verwandt war und diese keine Veranlassung sahen, die Gipfels zu begünstigen.[3]

Lord Gipfel unterstützte in der Schlacht unter dem Götterauge im Jahre 43 n. A. E. König Maegor I. Targaryen gegen dessen Neffen Prinz Aegon. Sein Sohn und Erbe wurde im Jahre 44 n. A. E. von Mitgliedern der Söhne des Kriegers getötet.[9]

Lord Uther Gipfel heiratete im Jahre 55 n. A. E. Prunella Celtigar.[10]

Hundert Jahre nach den Eroberungskriegen hielten die Gipfels zwar noch drei Burgen und ihr Land war weitläufig und dicht bevölkert, wenn auch nicht sonderlich reich, doch sie besaßen schon lange keine hervorgehobene Stellung mehr unter Rosengartens Vasallen. Beim Großen Rat des Jahres 101 n. A. E. stimmte Lord Gipfel, der Vater von Unsieg, mit der Mehrheit für Prinz Viserys Targaryen.[3]

Während des Drachentanzes unterstütze Lord Unsieg Gipfel die Grünen. Nach der Zweiten Schlacht bei Stolperstadt übernahm er den Befehl über das Heer der Grünen aus der Weite und führte den Rückzug der stark geschwächten Truppen durch.[11] Nach dem Tod von Lord Corlys Velaryon im Jahre 132 n. A. E. wurde Lord Unsieg einer der sieben Regenten von König Aegon III. Targaryen. Er wurde später auch Hand des Königs, allerdings gab er das Amt im Jahre 134 n. A. E. auf, als der König nicht seine Tochter heiraten wollte.[12]

Die drei schwarzen Burgen auf ihrem Wappen stellen die Burgen dar, über die die Gipfels einst herrschten: Braunsteinburg, Sternspitz und Weißwald.[12] Nachdem sich Lord Gormon Gipfel während der Ersten Schwarzfeuer-Rebellion auf die Seite von Daemon Schwarzfeuer gestellt hatte, musste er zwei Burgen abgeben, sodass den Gipfels nur noch Sternspitz blieb. Da Lord Gormon einer der Köpfe der Zweiten Schwarzfeuer-Rebellion war, wurde er nach deren Niederschlagung hingerichtet.[13]

König Maekar I. Targaryen, Lord Robert Regn und Tywald Lennister starben bei der Bekämpfung des Gipfel-Aufstands im Jahre 233 n. A. E.[14] Nach der Erstürmung von Sternspitz tötete Lord Roberts Erbe Ser Roger Regn aus Rache sieben gefangene Mitglieder des Hauses Gipfel.[15]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Läis Gipfel, Torman Gipfel und Peikwald Gipfel sind Mitglieder der Goldenen Kompanie, als Jon Connington dort mit dem Jungen Greif erscheint.[16]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Nach der Landung der Goldenen Kompanie wird Läis ausgeschickt, um Regenheim einzunehmen.[17]

Haus Gipfel am Ende des 3. Jhs.Bearbeiten

unbekannter Familienzweig:

Historische MitgliederBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Welt von Eis und Feuer, Maekar I.
  2. The Citadel. Heraldry: Häuser aus der Weite
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 3,4 3,5 3,6 Feuer und Blut - Erstes Buch, Unter den Regenten - Krieg und Frieden und Viehmärkte
  4. Die Welt von Eis und Feuer, Garth Grünhand
  5. Die Welt von Eis und Feuer, Die Könige aus dem Hause Gärtner
  6. Die Welt von Eis und Feuer, Die Andalen in der Weite
  7. Die Welt von Eis und Feuer, Die Könige des Winters
  8. Die Welt von Eis und Feuer, Das Haus Tyrell
  9. Feuer und Blut - Erstes Buch, Die Söhne des Drachen
  10. Feuer und Blut - Erstes Buch, Jaehaerys I. und Alysanne - Ihre Triumphe und Tragödien
  11. Die Prinzessin und die Königin oder die Schwarzen und die Grünen
  12. 12,0 12,1 Die Welt von Eis und Feuer, Aegon III.
  13. Der geheimnisvolle Ritter
  14. Die Welt von Eis und Feuer, Das Haus Lennister unter den Drachen
  15. World of Ice and Fire Sample, The Westerlands
  16. Der Sohn des Greifen, IX-Der verlorene Lord (Jon Connington)
  17. Ein Tanz mit Drachen, X-Der wiedergeborene Greif (Jon Connington)

A  D  B

Häuser aus der Weite zu Beginn von Die Herren von Winterfell
Hohes Haus Tyrell
Adelshäuser AmbrosAppletonAschfurtBiengrabenBulwerCordwaynerCostaynCuyEichenherzEschFlorentGipfelGnadenfurtHagestolzHohenturmKaswellKidwellKranichMullendorRothweynSchermerSchwarzgitterSonnwetterTarlyVarnerVyrwellWeberWiesen
Lords der Schildinseln GrimHewettKesterSerry
Weitere Häuser AltblumenBallBridgesBuschigDunnDurbronnFersenFlurgutGravesHastwyckHatzHolzbauerHutchesonKonklynKoppLowtherLyberrMiddleburyNorcrossNorridOrmPomminghamRäuberReddingReisigRhyslingSchlotenSteinernUfferingWestbrookWillumWytersYelshireZollfeld
Ritterliche Häuser Fossowey von NeufassFossowey von ZiderhallOsgrau von Trotzburg
Enteignete Häuser ManderlyStrickland
Ausgestorbene Häuser GärtnerOsgrau vom Laubsee

A  D  B

Häuser aus der Weite zum Ende von Ein Tanz mit Drachen
Hohes Haus Tyrell von Rosengarten
Adelshäuser AmbrosAppletonAschfurtBiengrabenBulwerCordwaynerCostaynCuyEichenherzEschGipfelGnadenfurtHagestolzHohenturmKaswellKidwellKranichMullendorRothweynSchermerSchwarzgitterSonnwetterTarlyTyrell von KlarwasserVarnerVyrwellWeberWiesen
Lords der Schildinseln GrimHewettKesterSerry
Weitere Häuser AltblumenBallBridgesBuschigDunnDurbronnFersenFlurgutGravesHastwyckHatzHolzbauerHutchesonKonklynKoppLowtherLyberrMiddleburyNorcrossNorridOrmPomminghamRäuberReddingReisigRhyslingSchlotenSteinernUfferingWestbrookWillumWytersYelshireZollfeld
Ritterliche Häuser Fossowey von NeufassFossowey von ZiderhallOsgrau von Trotzburg
Enteignete Häuser FlorentManderlyStrickland
Ausgestorbene Häuser GärtnerOsgrau vom Laubsee
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.