Das Lied von Eis und Feuer Wiki
Advertisement

Haus Lenntell (engl.: House Lanntell) ist ein Haus in den Westlanden. Sie sind eine entfernte Nebenlinie des Hauses Lennister von Casterlystein und siedeln in Lennishort.[1]

Jüngste Ereignisse[]

Band 7 - Zeit der Krähen[]

Als Ser Arys Eichenherz Prinzessin Arianne Martell erzählt, dass Rosamund Lennister wegen ihrer Ähnlichkeit zu Prinzessin Myrcella als deren Zofe ausgesucht worden sei, erwähnt er, dass es in Lennishort von Lennys, Lennetts, Lenntells und niederen Lennisters wimmele und die Hälfte von ihnen gelbes Haar habe.[1]

Haus Lenntell am Ende des 3. Jhs.[]

Es sind keine Mitglieder bekannt.

Siehe auch[]

Einzelnachweise[]

  1. 1,0 1,1 Zeit der Krähen, Kapitel 21, Die Königinmacherin (Arianne)
    A Feast for Crows, Kapitel 21, Die Königinmacherin (Arianne I)

A  D  B

Häuser zu Beginn von Die Herren von Winterfell
Hohes Haus Lennister von Casterlystein
Adelshäuser AlgoodBannsteinBettlinBraxDrehbeerDroxeEstrenFalgutFerrenFuhsGarnerHamellHunderJastKenningKyndallLeffertLennister von LennishortLyddenMarbrandMehrlandMyattPaynPflumPresterRallenhallSarsfeldSerrettSpezerStarkspeerWeißdornWeitmannWesterlingYarwyck
Ritterliche Häuser CleganeEibGinsterGrünfeldHeidewiesKlifftenLorchPeckeldenRuttigerSwyftVikary
Weitere Häuser LennettLenntellLenny
Ausgestorbene Häuser CasterlyParrenRegnTarbeck