Haus Parren war ein Adelshaus in der Westlanden.

Sekundärquellen zufolge ist ihr Wappen schräggeviert, Feld 1 und 4: Stäbe von Burgunderrot und Weiß, Feld 2 und 3: in Gold ein schwarzer Löwenkopf.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Haus Parren ging aus der Verbindung von Ersten Menschen und Andalen hervor.[2]

Lord Parren war ein Unterstützer von Prinz Aegon Targaryen, als dieser im Jahre 43 n. A. E. seinen Anspruch auf den Eisernen Thron gegenüber seinem Onkel Maegor durchsetzen wollte und dabei in der Schlacht unter dem Götterauge ums Leben kam.[3]

Ein Mitglied des Hauses nahm am Turnier von Aschfurt teil. Ihre Banner wurden von Duncan gesehen.[4]

Historische Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A  D  B

Häuser zu Beginn von Die Herren von Winterfell
Hohes Haus Lennister von Casterlystein
Adelshäuser AlgoodBannsteinBettlinBraxDrehbeerDroxeEstrenFalgutFerrenFuhsGarnerHamellHunderJastKenningKyndallLeffertLennister von LennishortLyddenMarbrandMehrlandMyattPaynPflumPresterRallenhallSarsfeldSerrettSpezerStarkspeerWeißdornWeitmannWesterlingYarwyck
Ritterliche Häuser CleganeEibGinsterGrünfeldHeidewiesKlifftenLorchPeckeldenRuttigerSwyftVikary
Weitere Häuser LennettLenntellLenny
Ausgestorbene Häuser CasterlyParrenRegnTarbeck
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.