Fandom


Haus Peiper von Rosmaid (engl.: House Piper of Pinkmaiden) ist ein Adelshaus aus den Flusslanden. Ihr Sitz Rosmaid liegt nahe der Grenze zu den Westlanden. Die Stadt liegt westlich des Königswegs an der Südküste der Krabbenbucht.[1]

Sekundärquellen zufolge zeigt ihr Wappen eine Jungfrau/Maid[2] in pink, die in einem Wirbel aus weißer Seide tanzt, auf blauem Grund.[3][4]

Sekundärquellen zufolge lautet das Motto des Hauses "Tapfer Und Schön".[5]

GeschichteBearbeiten

Während der Eroberungskriege schlossen sich die Peipers zusammen mit vielen anderen Flusslords Aegon dem Eroberer gegen König Harren den Schwarzen an. Nach der Vernichtung des Hauses Hoffartt ernannte Aegon Lord Edmyn Tully zum Obersten Lehnsherren am Trident und ließ die anderen Flusslords ihm die Treue schwören.[6]

Melonie Peiper war eine Jugendfreundin von Prinzessin Rhaena Targaryen. Nachdem sich Maegor I. Targaryen im Jahre 42 n. A. E. selbst zum König erklärt und damit den Anspruch von Rhaena und ihrem Brudergemahl Aegon Targaryen übergangen hatte, suchte Melonie die beiden mit ihren Brüdern in Lennishort auf und versicherte ihnen die Treue ihres Hauses. Melonies Bruder Lord Jon stellte Aegon im Jahre 43 n. A. E. Rosmaid als Versammlungsort für dessen Truppen zur Verfügung. Die Männer der Peipers wurden von Melanie selber angeführt, welche jedoch in der Schlacht unter dem Götterauge ebenso wie drei ihrer Brüder und Aegon selbst ihr Leben verlor.[7]

Während des Drachentanzes kämpfte das Haus für die Schwarzen. Lord Petyr Peiper trat mit Lord Tristan Vanke von Wandersruh in der Schlacht am Roten Arm dem Heer der Westlande unter Führung von Lord Jason Mallister entgegen, unterlag jedoch, sodass die Westmänner in die Flusslande einfallen konnten.[8]

Der neue Lord Peiper wurde in der Zweiten Schlacht bei Stolperstadt zusammen mit seinen Gefolgsleuten von dem Drachen Vermithor verbrannt.[9]

Lord Quellon Graufreuds dritte Gemahlin war eine Peiper, aber sie gebar ihm nur einen kränklichen Sohn namens Robin Graufreud und starb dann bei einer Totgeburt.[10]

Dawen Lennister besiegte einst Luis Peipers Bruder Marq in einem Buhurt.[11]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 1 - Die Herren von WinterfellBearbeiten

Beim Turnier der Hand in Königsmund ist mindestens ein Ritter der Peipers.[2]

Band 2 - Die Erben von WinterfellBearbeiten

Ser Marq Peiper kommt nach Königsmund zusammen mit Ser Karyl Vanke und Lord Raymun Darry, um von den Überfällen Gregor Cleganes in den Flusslanden zu berichten. Sie alle werden mit einem 100 Mann starken Trupp unter Führung von Lord Beric Dondarrion losgeschickt, um Ser Gregor festzunehmen.[12]

Dieser Trupp wird in der Schlacht bei Mummersfurt von Ser Gregor und Lord Tywin Lennisters 20.000 Mann überrascht und fast aufgerieben.[13]

Edmure Tully befiehlt Lord Vanke und Lord Clement Peiper, den Goldzahn zu bewachen.[14] In der Schlacht am Goldzahn werden sie jedoch von den Lennisters überrumpelt und Lord Peiper muss fliehen.[13] Ser Gregor Clegane verwüstet das Land der Peipers und nimmt Rosmaid ein. Ser Marq und Ser Karyl Vanke greifen mit weniger als 50 Mann die Nachschublinien der Lennisters am Roten Arm an.[15]

Ser Marq ist in Schnellwasser, als Robb Stark zum König des Nordens gekrönt wird.[16]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Ser Marq schlägt kurz vor der Schlacht an den Furten sein Lager bei Schnellwasser auf.[17]

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Ser Marq wird von den Freys bei der Roten Hochzeit gefangen genommen.[18]

Lord Peiper sandte eine Truppe nach Königsmund, um seine Kapitulation anzubieten. Sie brachten die Nachricht der Ereignisse auf den Zwillingen nach Königsmund.[19]

Sandor Clegane und Arya Stark treffen in den Flusslanden auf einen Verwundeten von Marq Peipers Männern.[3]

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Luis Peiper dient Ser Jaime Lennister als Knappe, als er mit 1000 Mann in den Westen geschickt wird, um die Belagerung von Schnellwasser zu beenden.[20]

Die Banner der Peipers befinden sich bei der Belagerung von Schnellwasser in Lord Emmon Freys Lager.[11]

Nach der erfolglosen Verhandlung zwischen Jaime Lennister und Ser Brynden Tully bei der Belagerung von Schnellwasser nimmt auch Lord Clement Peiper am Kriegsrat von Jaime teil. Er ist wütend auf die Freys, die seinen Sohn Marq noch immer gefangen halten.[21]

Haus Peiper am Ende des 3. Jhs. Bearbeiten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Clement
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Marq
 
Luis
 
 
 
 
 


Historische MitgliederBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Welt von Eis und Feuer, Karte von den Flusslanden
  2. 2,0 2,1 Die Herren von Winterfell, Kapitel 30, Eddard VII
    A Game of Thrones, Kapitel 30, Eddard VII
  3. 3,0 3,1 Die Königin der Drachen, Kapitel 27, Arya VI
    A Storm of Swords, Kapitel 65, Arya XII
  4. The Citadel. Heraldry: Häuser aus den Flusslanden
  5. The Citadel. Heraldry: House Motto
  6. Die Welt von Eis und Feuer, Die Herrschaft der Drachen: Die Eroberung
  7. Feuer und Blut - Erstes Buch, Die Söhne des Drachen
  8. Feuer und Blut - Erstes Buch, Das Sterben der Drachen - Der rote und der goldene Drache
  9. Die Prinzessin und die Königin oder die Schwarzen und die Grünen
  10. Zeit der Krähen, Kapitel 1, Der Prophet (Aeron I)
    A Feast for Crows, Kapitel 1, Der Prophet (Aeron I)
  11. 11,0 11,1 Die dunkle Königin, Kapitel 11, Jaime III
    A Feast for Crows, Kapitel 33, Jaime V
  12. Das Erbe von Winterfell, Kapitel 4, Eddard I
    A Game of Thrones, Kapitel 43, Eddard XI
  13. 13,0 13,1 Das Erbe von Winterfell, Kapitel 16, Catelyn II
    A Game of Thrones, Kapitel 55, Catelyn VIII
  14. Das Erbe von Winterfell, Kapitel 1, Catelyn I
    A Game of Thrones, Kapitel 40, Catelyn VII
  15. Das Erbe von Winterfell, Kapitel 17, Tyrion II
    A Game of Thrones, Kapitel 56, Tyrion VII
  16. Das Erbe von Winterfell, Kapitel 32, Catelyn V
    A Game of Thrones, Kapitel 71, Catelyn XI
  17. Die Saat des goldenen Löwen, Kapitel 11, Catelyn III
    A Clash of Kings, Kapitel 39, Catelyn V
  18. Die Königin der Drachen, Kapitel 13, Catelyn III
    A Storm of Swords, Kapitel 51 Catelyn VII
  19. Die Königin der Drachen, Kapitel 24, Jaime II
    A Storm of Swords, Kapitel 62, Jaime VII
  20. Die dunkle Königin, Kapitel 5, Jaime I
    A Feast for Crows, Kapitel 27, Jaime III
  21. Die dunkle Königin, Kapitel 16, Jaime IV
    A Feast for Crows, Kapitel 38, Jaime VI

A  D  B

Häuser aus den Flusslanden zu Beginn von Die Herren von Winterfell
Hohes Haus Tully von Schnellwasser
Adelshäuser BiggelsteinBlathainBrackenButterquellDeddingErenfurtFreyGotbrookGrauGrellHawickKammerKarltenKeathKleinwaldLollistonLychesterMallisterMutonPeiperPerrynRygerSchwarzhainTerrickVanke von AtrantaVanke von WandersruhVyprenWasserblattWaynWhentWurtz
Ritterliche Häuser CoxDarryHeckenfeldNeinlandPaegeWod
Enteignete Häuser Kraft[1]Schlamm[1]Widersten[1]
Ausgestorbene Häuser DichterEggenFischerGerechtermannHakenHoffarttNuttQoherysTürmen

A  D  B

Häuser aus den Flusslanden zum Ende von Ein Tanz mit Drachen
Hohes Haus Baelish von Harrenhal
Adelshäuser BiggelsteinBlathainBrackenButterquellDarryDeddingErenfurtFrey vom KreuzwegFrey von SchnellwasserGotbrookGrauGrellHawickKammerKarltenKeathKleinwaldLennister von DarryLollistonLychesterMallisterMutonPeiperPerrynRygerSchwarzhainTerrickVanke von AtrantaVanke von WandersruhVyprenWasserblattWaynWurtz
Ritterliche Häuser CoxHeckenfeldNeinlandPaegeWod
Enteignete Häuser Kraft[1]Schlamm[1]SlyntTullyWhentWidersten[1]
Ausgestorbene Häuser DichterEggenFischerGerechtermannHakenHoffarttNuttQoherysTürmen
  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 Die Häuser Kraft, Schlamm und Widersten gelten zwar offiziell als ausgestorben, allerdings gibt es in der Goldenen Kompanie Mitglieder mit den jeweiligen Familiennamen. Da die Mitglieder bei Eintritt in die Kompanie aber einen neuen Namen annehmen können, ist nicht sicher, ob es sich bei ihnen tatsächlich um Angehörige der Häuser handelt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.