FANDOM


Haus Vanke von Wandersruh (engl.: House Vance of Wayfarer's Rest) ist ein Adelshaus in den Flusslanden. Der Sitz des Hauses ist Wandersruh. Die Vankes von Wandersruh sind eine der beiden Linien des Hauses Vanke, die andere ist das Haus Vanke von Atranta.[1]

Sekundärquellen zufolge ist ihr Wappen geviert, Feld 1 und 4: in Weiß ein schwarzer Drache, Feld 2 und 3: in Schwarz zwei goldene Augen innerhalb eines goldenen Ringes.[2]

GeschichteBearbeiten

Eremitans Vanke war der mächtigste der andalischen Eroberer, welche König Tristifer IV. Schlamm besiegten.[3]

Nach dem Fall des Hauses Gerechtermann kämpften viele Kleinkönige um die Vorherrschaft über die Flusslande, darunter auch die Vankes.[4]

Beide Lords Vanke fielen auf der Seite der Rebellen, als sich die Flusslords mit Hilfe von König Arlan III. Durrandon gegen das Haus Dichter erhoben.[4]

Lord Robert Vanke[A 1] war einer der vielen selbsternannten Könige während der Herrschaft der Sturmkönige über die Flusslande, wurde aber nach kurzer Herrschaft niedergeworfen.[4] Es ist unbekannt, zu welchem Zweig der Vankes er gehörte.

Während der Eroberungskriege schlossen sich die Vankes zusammen mit vielen anderen Flusslords Aegon dem Eroberer gegen König Harren den Schwarzen an. Nach der Vernichtung des Hauses Hoffartt ernannte Aegon Lord Edmyn Tully zum Obersten Lehnsherren am Trident und ließ die anderen Flusslords ihm die Treue schwören.[5]

Lord Ronnel Vanke war ein Unterstützer von Prinz Aegon Targaryen, als dieser im Jahre 43 n. A. E. seinen Anspruch auf den Eisernen Thron gegenüber seinem Onkel Maegor durchsetzen wollte. Ronnel starb wie Aegon in der Schlacht unter dem Götterauge.[6] Es ist unbekannt, zu welchem Zweig der Vankes er gehörte.

Im Jahre 49 n. A. E. kam Lord Vanke nach Königsmund, um der Goldenen Hochzeit beizuwohnen. In diesem Rahmen führte er auch eine Unterredung mit dem jungen König Jaehaerys I. Targaryen, dem er bescheinigte, gut zuzuhören, aber wenig zu sagen.[7]

Nachdem Königin Rhaena Targaryen im Jahre 49 n. A. E. mit ihrem Gefolge Casterlystein verlassen hatte, kam sie auf ihrem Weg durch die Flusslande eine Zeit lang auch in Wandersruh unter.[8]

Im Jahre 55 n. A. E. diente die Tochter oder Schwester eines Lords Vanke im Gefolge von Königin Alysanne Targaryen, als diese sich zur Geburt von Prinz Aemon nach Drachenstein zurückzog.[9] Es ist nicht bekannt, aus welcher Linie des Hauses sie stammte.

Nach Ausbruch des Drachentanzes im Jahre 129 n. A. E. erklärten sich die Vankes von Wandersruh für die Schwarzen um Rhaenyra Targaryen, während sich die Vankes von Wandersruh den Grünen um Aegon II. Targaryen anschlossen.[10] Lord Tristan Vanke stellte sich am Roten Arm des Tridents mit anderen Flusslords dem Heer der Westmänner unter dem Befehl von Lord Jason Lennister entgegen. Lord Jason starb zwar in der Schlacht, die Westmänner konnten die Reihen der Flusslords durch ein Umgehungsmanöver aber dennoch durchbrechen und Lord Tristan wurde vom neuen Befehlshaber Ser Adrian Tarbeck getötet.[11] Der Schwarze Trombo war ein Söldner aus Myr in Lord Vankes Diensten und war an den Angriffen auf Ser Kriston Krauts Heer beteiligt, als dieses von Harrenhal Richtung Süden marschierte und schließlich im Schlachtertanz vernichtend geschlagen wurde.[12] Der junge Lord Hugo Vanke schloss sich zusammen mit Trombos Söldnern Ser Addam Velaryon an und kämpfte in der Zweiten Schlacht bei Stolperstadt.[13] Hugo war auch Teil der Streitkraft, mit der Lord Elmo Tully im Jahre 131 n. A. E. selbst nach Rhaenyras Tod den Kampf gegen Aegon II. fortsetzte.[14]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 2 - Das Erbe von WinterfellBearbeiten

Ser Edmure Tully befiehlt Lord Vanke und Lord Clement Peiper, den Goldzahn zu bewachen, da sich dort ein Heer der Lennisters sammelt.[15] In der Schlacht am Goldzahn stirbt Lord Vanke.[16]

Ser Karyl Vanke wird mit Lord Raymun Darry und Ser Marq Peiper nach Königsmund geschickt, um von Ser Gregor Cleganes Treiben zu berichten. Sie alle werden mit einem 100 Mann starken Trupp unter Führung von Lord Beric Dondarrion losgeschickt, um Ser Gregor festzunehmen.[17] Dieser Trupp wird in der Schlacht bei Mummersfurt von Ser Gregor und Lord Tywin Lennisters 20.000 Mann überrascht und fast aufgerieben.[16] Ser Marq und Lord Karyl greifen mit weniger als 50 Mann die Nachschublinien der Lennisters am Roten Arm an.[18]

Lord Karyl Vanke ist in Schnellwasser, als Robb Stark zum König des Nordens gekrönt wird.[19]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

In der Schlacht an den Furten verteidigt Lord Karyl erfolgreich die Furten flussaufwärts von Schnellwasser.[20]

Band 5 - Sturm der SchwerterBearbeiten

Bei der Flussbestattung von Lord Hoster Tully ist er einer der sieben Männer, die das Bestattungsboot in den Trident schieben dürfen.[21]

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Einer der Vankes wird auf der Roten Hochzeit vom Schwarzen Walder getötet.[22]

Tommen I. unterzeichnet nach der Roten Hochzeit eine Begnadigung für Karyl Vanke.[23]

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Die Banner der Vankes befinden bei der Belagerung von Schnellwasser in Lord Emmon Freys Lager.[24] Lord Karyl nimmt an Jaime Lennisters Kriegsrat teil.[25] Lord Karyl rät Ser Jaime Lennister, nach Rabenbaum zu gehen, da sich Lord Schwarzhain niemals Lord Bracken ergeben werde.[26]

Haus Vanke von Wandersruh am Ende des 3. Jhs.Bearbeiten

unbekannter Familienzweig:

Lord
Vanke
 
unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Karyl
 
unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Liane
 
Rhialta
 
Emphyria
 
Legende: Ehe — Blutslinie - - außereheliches Verhältnis - - außereheliche Blutslinie

Historische MitgliederBearbeiten

AnmerkungenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Der Name findet nur in der englischsprachigen Ausgabe von Die Welt von Eis und Feuer Erwähnung (siehe auch: Die Welt von Eis und Feuer, Kürzungen, Auslassungen und Übersetzungsfehler).

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Zeit der Krähen, VII-Appendix
  2. The Citadel. Heraldry: Häuser aus den Flusslanden
  3. Die Welt von Eis und Feuer, Die Flusslande: Das Haus Tully
  4. 4,0 4,1 4,2 Die Welt von Eis und Feuer, Die Flusslande
  5. Die Welt von Eis und Feuer, Die Herrschaft der Drachen: Die Eroberung
  6. Feuer und Blut - Erstes Buch, Die Söhne des Drachen
  7. Feuer und Blut - Erstes Buch, 49 n.A.E. - Das Jahr der drei Bräute
  8. Feuer und Blut - Erstes Buch, Zeit der Bewährung - Die Erneuerung des Reiches
  9. Feuer und Blut - Erstes Buch, Jaehaerys I. und Alysanne - Ihre Triumphe und Tragödien
  10. Feuer und Blut - Erstes Buch, Das Sterben der Drachen - Sohn um Sohn
  11. Feuer und Blut - Erstes Buch, Das Sterben der Drachen - Der rote und der Goldene Drache
  12. Feuer und Blut - Erstes Buch, Das Sterben der Drachen - Rhaenyra triumphiert
  13. Feuer und Blut - Erstes Buch, Das Sterben der Drachen - Rhaenyras Sturz
  14. Feuer und Blut - Erstes Buch, Das Sterben der Drachen - Die kurze, traurige Herrschaft Aegons II.
  15. Das Erbe von Winterfell, II-Catelyn I
  16. 16,0 16,1 Das Erbe von Winterfell, II-Catelyn II
  17. Das Erbe von Winterfell, II-Eddard I
  18. Das Erbe von Winterfell, II-Tyrion II
  19. Das Erbe von Winterfell, II-Catelyn V
  20. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Catelyn IV
  21. Sturm der Schwerter, V-Catelyn IV
  22. Die Königin der Drachen, VI-Catelyn III
  23. Die Königin der Drachen, VI-Jaime IV
  24. Die dunkle Königin, VIII-Jaime III
  25. Die dunkle Königin, VIII-Jaime IV
  26. Die dunkle Königin, VIII-Jaime V

A  D  B

Häuser aus den Flusslanden zu Beginn von Die Herren von Winterfell
Hohes Haus Tully von Schnellwasser
Adelshäuser BiggelsteinBlathainBrackenButterquellDeddingErenfurtFreyGotbrookGrauGrellHawickKammerKarltenKeathKleinwaldLollistonLychesterMallisterMutonPeiperPerrynRygerSchwarzhainTerrickVanke von AtrantaVanke von WandersruhVyprenWasserblattWaynWhentWurtz
Ritterliche Häuser CoxDarryHeckenfeldNeinlandPaegeWod
Enteignete Häuser Kraft[1]Schlamm[1]Widersten[1]
Ausgestorbene Häuser DichterEggenFischerGerechtermannHakenHoffarttNuttQoherysTürmen

A  D  B

Häuser aus den Flusslanden zum Ende von Ein Tanz mit Drachen
Hohes Haus Baelish von Harrenhal
Adelshäuser BiggelsteinBlathainBrackenButterquellDarryDeddingErenfurtFrey vom KreuzwegFrey von SchnellwasserGotbrookGrauGrellHawickKammerKarltenKeathKleinwaldLennister von DarryLollistonLychesterMallisterMutonPeiperPerrynRygerSchwarzhainTerrickVanke von AtrantaVanke von WandersruhVyprenWasserblattWaynWurtz
Ritterliche Häuser CoxHeckenfeldNeinlandPaegeWod
Enteignete Häuser Kraft[1]Schlamm[1]SlyntTullyWhentWidersten[1]
Ausgestorbene Häuser DichterEggenFischerGerechtermannHakenHoffarttNuttQoherysTürmen
  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 Die Häuser Kraft, Schlamm und Widersten gelten zwar offiziell als ausgestorben, allerdings gibt es in der Goldenen Kompanie Mitglieder mit den jeweiligen Familiennamen. Da die Mitglieder bei Eintritt in die Kompanie aber einen neuen Namen annehmen können, ist nicht sicher, ob es sich bei ihnen tatsächlich um Angehörige der Häuser handelt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.