Haus Volmark von Volmark (engl.: House Volmark of Volmark) ist ein Adelshaus von den Eiseninseln. Ihr Sitz heißt Volmark und liegt auf der Insel Harlau. Sie sind Vasallen des Hauses Harlau. Die Volmarks haben auf der Insel großen Grundbesitz und können sich berühmter Kapitäne und Krieger rühmen.[1]

Ihr Wappen zeigt einen schwarzen Leviathan auf grauem Grund.[2][1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Vernichtung des Hauses Hoffartt während der Eroberungskriege beanspruchte Lord Qhorin Volmark den Titel des Königs der Eiseninseln, da seine Großmutter eine jüngere Schwester von König Harwyn Harthand gewesen war. Er wurde jedoch im Jahre 2 n. A. E. von Aegon I. Targaryen getötet. Lord Goren Graufreud schlug im Jahre 33 n. A. E. eine Verschwörung nieder, welche Qhorins Sohn krönen wollte.[3]

Jüngste Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Band 7 - Zeit der Krähen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als das Königsthing ausgerufen wird, ruft Lord Rodrik Harlau in Asha Graufreuds Namen seine Vasallen zu sich. Unter denen, die sich in Zehntürmen versammeln, befinden sich auch die Volmarks.[1]

Einige Volmarks besuchen Victarion Graufreuds Gelage nach dessen Ankunft auf Alt Wiek, mit dem dieser für Unterstützung beim anstehenden Königsthing werben will. Darle der Dreimal-Ertränkte allerdings favorisiert Lord Maron Volmark und er behauptet, Maron stamme in direkter Linie von Haus Hoffartt ab und habe daher den besten Anspruch auf den Meersteinstuhl.[4]

Aeron Graufreud erblickt die Banner des Hauses Volmark unter denen, sie sich auf Alt Wiek zum Königsthing versammelt haben. Lord Maron unterstützt während des Things den Anspruch von Victarion. Am Ende wählen die Eisenmänner Euron Graufreud als neuen König der Eiseninseln.[5]

Band 8 - Die dunkle Königin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Eroberung der Schildinseln ernennt Euron Graufreud Lord Volmark zum neuen Lord von Grünschild. Victarion glaubt, dass sich Euron damit die Loyalität Maron Volmarks sichern will, der in weiblicher Linie von Harren dem Schwarzen abstammt.[6]

Haus Volmark am Ende des 3. Jhs.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Historische Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 Zeit der Krähen, Kapitel 11, Die Tochter des Kraken (Asha)
    A Feast for Crows, Kapitel 11, Die Tochter des Kraken (Asha)
  2. The Citadel. Heraldry: Häuser von den Eiseninseln
  3. Die Welt von Eis und Feuer, Die Graufreuds von Peik
  4. Zeit der Krähen, Kapitel 18, Der Eiserne Kapitän (Victarion)
    A Feast for Crows, Kapitel 18, Der Eiserne Kapitän (Victarion I)
  5. Zeit der Krähen, Kapitel 19, Der Ertrunkene (Aeron II)
    A Feast for Crows, Kapitel 19, Der Ertrunkene (Aeron II)
  6. Die dunkle Königin, Kapitel 7, Der Plünderer (Victarion)
    A Feast for Crows, Kapitel 29, Der Plünderer (Victarion II)

A  D  B

Häuser von den Eiseninseln zu Beginn von Die Herren von Winterfell
Hohes Haus Graufreud
Adelshäuser BotlinDrummGuthbruder von HammerhornHarlau von HarlauKenning von HarlauMerlynMyreOrgwaldSalzklippSchwarzfluthSparrSteinbaumSteinheimSunderlyTaunyVolmarkWeitwynd vom RobbenfellkapWynch
Andere Häuser DemutDorschEisenmacherGuthbruder von KrähenspitzGuthbruder von LeichenseeGuthbruder von NiederbingeGuthbruder von OrgmontGuthbruder von SchottersteinHarlau von GraugartenHarlau von HarlauhallHarlau von SchimmerturmHarlau von VettelbergHirteNetzlinScharfWeberWeitwynd vom Letzten Licht
Ausgestorbene Häuser GraueisenHoffartt
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.