FANDOM


Haus Weitmann von Schönburg (engl.: Farman of Faircastle) ist ein Adelshaus aus den Westlanden. Sie herrschen von Schönburg über die Schöne Insel vor der Küste der Westlande. Sie sind bekannt für ihren Hass gegenüber den Eisenmännern von den Eiseninseln.[1]

Sekundärquellen zufolge zeigt ihr Wappen drei silberne Schiffe auf blauem Grund mit purpurrot-golden gestücktem Bord.[2]

Seeschlacht LukaszJaskolski

Die Weitmann-Flotte im Seekrieg gegen die Eisenmänner von Lukasz Jaskolski ©FFG

Geschichte

Zeitalter der Helden

Die Weitmanns sind ein altes Geschlecht, das bis zu den Tagen der Ersten Menschen zurückreicht, in denen sie als kleine Könige herrschten und die westliche Küste von Westeros vor den Eisenmännern schützten.[1]

Gylbert Weitmann befreite die Schöne Insel von der Herrschaft der Eisenmänner, indem er das gemeine Volk zur Rebellion aufrief. König Erich V. Harlau erobert die Insel in seiner Jugend zurück, nur um sie im Alter wieder zu verlieren.[3]

Die Weitmanns beugten ihr Knie schließlich vor König Tommen I. Lennister, dem König vom Stein, als dieser eine große Flotte aufstellte und die Tochter des letzten Weitmann-Königs heiratete.[1]

Targaryen-Ära

Während des Drachentanzes eroberte Lord Dalten Graufreud die Schöne Insel und nahm die fünf Töchter von Lord Weitmann als Salzweiber für sich und seinen Bruder, Veron Graufreud.[4]

Zwei Jahre nach der Großen Frühjahrrseuche plünderte Lord Dagon Graufreud die Schöne Insel und nahm einhundert Frauen und die Hälfte des Reichtums mit sich.

Ser Duncan der Große überlegte, die Dienste von Ser Konstans Osgrau zu verlassen und sein Schwert Lord Weitmann zur Verfügung zu stellen, welcher die Verteidigungen der Insel verstärkte.[5]

Einige Jahre nachdem Lord Tywin Lennister die Regn-Tarbeck-Rebellion niedergeschlagen hatte, wurde Lord Weitmann von Schönburg aufsässig. Tywin soll ihm anstelle eines Briefes lediglich einen Sänger geschickt haben, welcher "Der Regen von Castamaer" spielte und Lord Weitmann so zum Umdenken brachte.[6]

Jeyne Weitmann war während ihrer Jugend Cersei Lennisters Gefährtin auf Casterlystein. Möglicherweise ist sie die Tochter des aufsässigen Lords, welche als Geisel zu den Lennisters geschickt wurde.

Jüngste Ereignisse

Band 8 - Die dunkle Königin

Cersei Lennister erinnert sich daran, dass sie, die "fette" Jeyne Weitmann und Melara Heidewies zusammen Maggy den Frosch aufgesucht haben, Jeyne aber aus dem Zelt gelaufen ist, sobald die Frau ihre Augen geöffnet hat. Cersei denkt, dass die dicke und ängstliche Jeyne mit ihrer Flucht vielleicht die klügste Option gewählt hat, da sie nachher ein angenehmes Leben hatte und einen Vasallen ihrer Bruders Sebaston heiratete, mit dem sie ein Dutzend Kinder hat.[7]

Haus Weitmann am Ende des 3. Jhs.

Historische Mitglieder

Vasallen

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Die Welt von Eis und Feuer, Die Westlande
  2. The Citadel. Heraldry: Häuser aus den Westlanden
  3. Die Welt von Eis und Feuer, Treibholzkronen
  4. Die Welt von Eis und Feuer, Der Rote Krake
  5. Das verschworene Schwert
  6. Sturm der Schwerter, Kapitel 19, Tyrion III
    A Storm of Swords, Kapitel 19, Tyrion III
  7. Die dunkle Königin, Kapitel 14, Cersei IV
    A Feast for Crows, Kapitel 36, Cersei VIII

A  D  B

Häuser zu Beginn von Die Herren von Winterfell
Hohes Haus Lennister von Casterlystein
Adelshäuser AlgoodBannsteinBettlinBraxDrehbeerDroxeEstrenFalgutFerrenFuhsGarnerHamellHunderJastKenningKyndallLeffertLennister von LennishortLyddenMarbrandMehrlandMyattPaynPflumPresterRallenhallSarsfeldSerrettSpezerStarkspeerWeißdornWeitmannWesterlingYarwyck
Ritterliche Häuser CleganeEibGinsterGrünfeldHeidewiesKlifftenLorchPeckeldenRuttigerSwyftVikary
Weitere Häuser LennettLenntellLenny
Ausgestorbene Häuser CasterlyParrenRegnTarbeck
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.