FANDOM


Das Haus von Loraq ist ein Sklavenhändlerfamilie aus Meereen.[1] Diese ist ein altes Geschlecht, welches viele bedeutende Persönlichkeiten hervorbrachte, zuletzt den vierzehnten Hizdahr zo Loraq, den König von Meereen.

MerkmaleBearbeiten

Die Mitglieder des Hauses bevorzugen Tokars in den Farben Violett, Indigo und Lila.[2]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Der Schurschädel Skahaz mo Kandaq warnt Daenerys Targaryen davor, dass die meisten der alten Sklavenhändlerfamilien ihre Feinde seien, so auch das Haus von Loraq.[1]

Die Grüne Grazie Galazza Galare rät Daenerys Targaryen viele Male, Hizdahr zo Loraq zu ehelichen, da er einer ruhmreichen Familie entstamme und sie mit seiner Hilfe das Volk von Meereen auf ihre Seite bringen könne. Dabei zählt sie einige berühmte Targaryen-Könige auf und vergleicht sie mit Mazdhan dem Mächtigen, Hazrak dem Herrlichen und Zharaq dem Erlöser.[3]

Als sich auch Schiffe von Meereenern an der Seeblockade von Meereen beteiligen, legt Skahaz mo Kandaq Daenerys Targaryen eine Liste mit den Namen der Kapitäne und den Eignerfamilien vor. Auch das Haus von Loraq steht mit auf dieser Liste, obwohl Daenerys sich vor kurzem erst mit Hizdahr zo Loraq verlobt hat.[4]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Nach der Hochzeit zwischen Hizdahr zo Loraq und Daenerys Targaryen ist Hizdahrs erste Amtshandlung, Skahaz mo Kandaq den Befehl über die Messingtiere zu entziehen und seinem Vetter Marghaz zo Loraq zu übertragen, da zwischen ihren Häusern eine Blutfehde herrscht.[5]

Haus von Loraq am Ende des 3. Jhs.Bearbeiten

Historische MitgliederBearbeiten

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Der Sohn des Greifen, IX-Daenerys I
  2. Ein Tanz mit Drachen, X-Daenerys III
  3. Der Sohn des Greifen, IX-Daenerys IV
  4. Der Sohn des Greifen, IX-Daenerys V
  5. Ein Tanz mit Drachen, X-Daenerys II
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.