FANDOM


Hazzea ist ein Ghiscari-Mädchen von den Feldern außerhalb Meereens. Sie ist die Tochter eines Bauern.[2]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Sie wird auf den Feldern vor Meereen von Drogon getötet und gefressen, und ihr Vater bringt ihre verkohlte Leiche zu Daenerys Targaryen in den Audienzsaal in die Große Pyramide. Daenerys entschädigt den Bauern mit dem hundertfachen Preis für ein Lamm und lässt die Gebeine des Mädchens im Tempel der Grazien beisetzen. Sie verfügt außerdem, dass der Vater jedes Jahr zu ihrem Namenstag zu ihr kommen und dass seine Familie keine Not leiden soll, dass er aber dafür Stillschweigen über den Tod des Mädchens halten müsse. Rhaegal und Viserion lässt sie in der große Grube unter der Pyramide anketten.[3]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Siehe Berechnung für Hazzea
  2. Der Sohn des Greifen, IX-Appendix
  3. Der Sohn des Greifen, IX-Daenerys II
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.