Herndon vom Horn (engl.: Herndon of the Horn) ist ein legendärer Sohn von Garth Grünhand.[1]

Legende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herndon und sein Zwillingsbruder Harlon der Jäger errichteten ihre Burg auf dem Hornberg und nahmen die wunderschöne Waldhexe, die dort lebte, gemeinsam zur Gemahlin. Sie bewahrten sich ihre Gunst einhundert Jahre lang und alterten nicht, solange sie jeden Vollmond die Waldhexe umarmten.[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Die Welt von Eis und Feuer, Garth Grünhand
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.