FANDOM


Hobb der Hauer (engl.: Hobb the Hewer) war ein Holzfäller zur Zeit des Drachentanzes.[1]

BiographieBearbeiten

Hobb war während der Aufstände in Königsmund in der Stadt. Bei der Erstürmung der Drachengrube tötete er den Drachen Shrykos, indem er ihr auf den Hals sprang und mit seiner Axt auf den Drachenschädel einschlug. Er soll sieben Schläge benötigt und bei jedem Schlag den Namen eines der Sieben ausgerufen haben, bevor er mit dem "Schlag des Fremden" durch die Schuppen drang.[1]

Manche Geschichten schreiben Hobb auch den Tod des Drachen Syrax zu, wobei dies von Erzmaester Gyldayn angezweifelt wird.[1] Es ist bis jetzt nicht bekannt, ob Hobb den Tag überlebte oder beim Einsturz der Drachengrube ums Leben kam.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Die Prinzessin und die Königin oder die Schwarzen und die Grünen
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.