FANDOM


Hochkönig von Dorne (engl.: High King of Dorne) war ein Titel, der von manchen Herrschern der Ersten Menschen in Dorne vor der Invasion der Andalen getragen wurde.[1]

GeschichteBearbeiten

Die Lords des Hauses Isenwald beanspruchten den Titel, als sie über das nördliche Dorne herrschten. Ihr Herrschaftsbereich erstreckte sich von den Ländereien des Hauses Wyl in den Roten Bergen bis zu Oberlauf des Grünbluts.[1]

Der Titel wurde ebenfalls von einem rivalisierenden Herrscher beansprucht, dessen Sitz eine große hölzerne Festung am Südufer des Grünbluts in der Nähe von Zitronenhain war. Dieser König wurde durch Wahl von einem Dutzend adeliger Häuser bestimmt, die sich entlang des Flusses niedergelassen hatten. Darunter befanden sich die Häuser Dorn, Bach, Braunhügel, Hain, See, Auster, Rumpf und Water. Dieses mächtige Flussreich fand sein Ende, als eine umstrittene Wahl zu Krieg führte. Nach einem eine Generation währenden Krieg waren drei Häuser vernichtet und das Reich in mehrere Kleinkönigtümer zersplittert.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Die Welt von Eis und Feuer, Die Sieben Königslande - Dorne: Die Königreiche der Ersten Menschen
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.