FANDOM


Horro war der letzte große Khal im Jahrhundert des Blutes der über alle Dothraki herrschte.[1]

GeschichteBearbeiten

Khal Horro hatte Khal Moro erschlagen und somit das Geschlecht des mächtigen Khal Mengo ausgelöscht. Mengo selbst starb durch die Hand seiner eigenen Gemahlin, die ihn als Schwächling verachtete. Danach macht Khal Horro sie zu seiner Khaleesi, während sich die Ratten noch an der Leiche ihres Gatten gütlich taten. Als Horro nur drei Jahre nach der Zerstörung von Vaes Leqse von einem Rivalen erschlagen wurde, zerfiel sein großes Khalasar in ein Dutzend kleinere Horden, die wieder gegeneinander kämpften.[1]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Die Welt von Eis und Feuer, Die Graslande
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.