Ib ist die größte Insel des Inselreichs Ibben und nach Großmoraq die zweitgrößte Insel der bekannten Welt. Auf ihre befindet sich der Hafen von Ibben, welcher Ibbens Hauptstadt ist.[1]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ib ist von uralten Wäldern, die sich vor allem an Ost- und Westküste befinden, und hohen, grauen Bergen durchzogen.[1][2] Die Region ist ein kaltes und bergiges Ödland, auf deren Hügeln und Ebenen wilde Mammuts umherstreifen sollen.[3] Es heißt, Riesen sollen die Insel bevölkert haben, jedoch seien sie ausgestorben. Im Landesinneren leben Wölfe und Bären und oben in den Bergen soll es Einhörner geben.[1]

In den Bergen von Ib gibt es reichliche Vorkommen an Gold, Eisen und Zinn und in den Wäldern sind Rohstoffe wie Holz, Bernstein und hunderte Arten von Pelzen zu finden.[1]

Die südliche Küste wird Walbucht genannt.

Städte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Die Welt von Eis und Feuer, Ib
  2. Die Länder von Eis und Feuer, Karte von Zentralessos
  3. Die Herren von Winterfell, Kapitel 13, Tyrion II
    A Game of Thrones, Kapitel 13, Tyrion II
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.