FANDOM


Die Kältezählung ist ein Begriff, den die Soldaten der Armee von Stannis Baratheon auf dem Marsch auf Winterfell von Tiefwald Motte aus erfinden, um die täglichen Verluste unter den Männern der Armee zu betiteln, die erfroren sind.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Als die Armee drei Tagesmärsche vor Winterfell steht, erreicht die Kältezählung laut Justin Massie 80 Mann an einem Tag.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ein Tanz mit Drachen, X-Des Königs Beute (Asha I)
  2. Ein Tanz mit Drachen, X-Das Opfer (Asha II)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.