Fandom


K
Zeile 1: Zeile 1:
Die '''König Roberts Hammer''' (engl.: King Robert's Hammer) ist eine große Kriegsgaleere mit 400 Ruderern im Dienst des [[Eiserner Thron|Eisernen Throns]]. Von den Ruderern wird sie '''Robs Hammer''' genannt.<ref name="dsdgl13"> [[Die Saat des goldenen Löwen]], [[Die Saat des goldenen Löwen - Kapitel 13 - Tyrion III|IV-Tyrion III]] </ref> Es ist das größte Schiff der [[Königliche Flotte|Königlichen Flotte]].<ref name="dsdgl30" />
+
Die '''König Roberts Hammer''' (engl.: King Robert's Hammer) ist eine große Kriegsgaleere mit 400 Ruderern im Dienst des [[Eiserner Thron|Eisernen Throns]]. Von den Ruderern wird sie '''Robs Hammer''' genannt.{{DSDGL|13}} Es ist das größte Schiff der [[Königliche Flotte|Königlichen Flotte]].{{DSDGL|30}}
   
==Erscheinung in den Büchern==
+
== Jüngste Ereignisse ==
 
===Band 4 - Die Saat des goldenen Löwen===
 
===Band 4 - Die Saat des goldenen Löwen===
Die ''König Roberts Hammer'' ist Teil der Eskorte, die [[Myrcella Baratheon]] nach [[Braavos]] bringen soll. Die anderen vier Schiffe sind die ''[[Seeschwalbe]]'', die ''[[Wagewind]]'', die ''[[Lady Lyanna]]'' und die ''[[Löwenstern]]''. Im Falle eines Seekampfes sollen die ''Seeschwalbe'' und die ''Wagewind'' mit Myrcella fliehen, während die drei anderen Schiffe die Gegner in einen Kampf verwickeln.<ref name="dsdgl13"> [[Die Saat des goldenen Löwen]], [[Die Saat des goldenen Löwen - Kapitel 13 - Tyrion III|IV-Tyrion III]] </ref>
+
Die ''König Roberts Hammer'' ist Teil der Eskorte, die [[Myrcella Baratheon]] nach [[Braavos]] bringen soll. Die anderen vier Schiffe sind die ''[[Seeschwalbe]]'', die ''[[Wagewind]]'', die ''[[Lady Lyanna]]'' und die ''[[Löwenstern]]''. Im Falle eines Seekampfes sollen die ''Seeschwalbe'' und die ''Wagewind'' mit Myrcella fliehen, während die drei anderen Schiffe die Gegner in einen Kampf verwickeln.{{DSDGL|13}}
   
Bei der Begutachtung der gegnerischen Flotte fällt Ser [[Davos Seewert]] in der [[Schlacht am Schwarzwasser]] sofort auf, dass die ''König Roberts Hammer'' fehlt, die eigentlich der Mittelpunkt der Verteidigungslinie sein sollte, weil sie das einzige Schiff ist, dass es mit der ''[[Zorn]]'' aufnehmen könnte.<ref name="dsdgl30"> [[Die Saat des goldenen Löwen]], [[Die Saat des goldenen Löwen - Kapitel 30 - Davos II|IV-Davos II]] </ref>
+
Bei der Begutachtung der gegnerischen Flotte fällt Ser [[Davos Seewert]] in der [[Schlacht am Schwarzwasser]] sofort auf, dass die ''König Roberts Hammer'' fehlt, die eigentlich der Mittelpunkt der Verteidigungslinie sein sollte, weil sie das einzige Schiff ist, dass es mit der ''[[Zorn]]'' aufnehmen könnte.{{DSDGL|30}}
   
 
==Quellen==
 
==Quellen==

Version vom 12. Juni 2015, 13:12 Uhr

Die König Roberts Hammer (engl.: King Robert's Hammer) ist eine große Kriegsgaleere mit 400 Ruderern im Dienst des Eisernen Throns. Von den Ruderern wird sie Robs Hammer genannt.[1] Es ist das größte Schiff der Königlichen Flotte.[2]

Jüngste Ereignisse

Band 4 - Die Saat des goldenen Löwen

Die König Roberts Hammer ist Teil der Eskorte, die Myrcella Baratheon nach Braavos bringen soll. Die anderen vier Schiffe sind die Seeschwalbe, die Wagewind, die Lady Lyanna und die Löwenstern. Im Falle eines Seekampfes sollen die Seeschwalbe und die Wagewind mit Myrcella fliehen, während die drei anderen Schiffe die Gegner in einen Kampf verwickeln.[1]

Bei der Begutachtung der gegnerischen Flotte fällt Ser Davos Seewert in der Schlacht am Schwarzwasser sofort auf, dass die König Roberts Hammer fehlt, die eigentlich der Mittelpunkt der Verteidigungslinie sein sollte, weil sie das einzige Schiff ist, dass es mit der Zorn aufnehmen könnte.[2]

Quellen

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Die Saat des goldenen Löwen, Kapitel 13, Tyrion III
    A Clash of Kings, Kapitel 41, Tyrion IX
  2. 2,0 2,1 Die Saat des goldenen Löwen, Kapitel 30, Davos II
    A Clash of Kings, Kapitel 58, Davos III
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.