Fandom


König der Andalen, der Rhoynar und der Ersten Menschen (engl.: King of the Andals, the Rhoynar, and the First Men) ist der erstgenannte der drei Titel, welcher der Herrscher der Sieben Königslande von Westeros trägt. Der Titel bezieht sich auf die drei großen ethnischen Gruppen von Westeros, die Andalen, die Rhoynar und die Ersten Menschen.

GeschichteBearbeiten

Bei seiner ersten Krönung in der Aegonfeste zu Beginn der Eroberungskriege wurde Aegon der Eroberer von seiner Schwestergemahlin Rhaenys zum König von ganz Westeros und Schild seines Volkes ausgerufen. Zwei Jahre später wurde Aegon vom Hohen Septon in der Sternensepte von Altsass als "Aegon aus dem Hause Targaryen, der erste seines Namens, König der Andalen, der Rhoynar und der Ersten Menschen, Herr der Sieben Königreiche und Protektor des Reiches" gekrönt, obwohl sich Dorne der Eroberung widersetzt hatte.[1] Das Volk der Rhoynar sollte daher erst im Jahre 187 n. A. E. mit dem Anschluss Dornes an das Reich unter die Herrschaft des Eisernen Thrones fallen.[2]

Während Roberts Rebellion wurde das Haus Targaryen gestürzt und das Haus Baratheon übernahm die Herrschaft.[3] Robert I. behielt die Titulatur nach seiner Thronbesteigung bei.[4] Gleichzeitig wurde Prinz Viserys von seiner Mutter Rhaella Targaryen auf Drachenstein als Viserys III. Targaryen gekrönt.[5]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 1 - Die Herren von WinterfellBearbeiten

Viserys führt den Titel im Exil weiterhin.[6]

Band 2 - Das Erbe von WinterfellBearbeiten

Nach dem Tod von König Robert I. Baratheon besteigt Prinz Joffrey als Joffrey I. Baratheon den Thron.[7]

Wenig später wird Robb Stark als König des Nordens und des Tridents ausgerufen.[8] Da die Nachfahren der Ersten Menschen und deren Gebräuche vor allem noch im Norden verbreitet sind,[9] verliert der Eiserne Thron mit der Abspaltung die Herrschaftsgewalt über einen Großteil der Ersten Menschen.

Band 3 - Der Thron der Sieben KönigreicheBearbeiten

Sowohl Stannis als auch Renly Baratheon erheben im Krieg der Fünf Könige nach Roberts Tod Anspruch auf die Krone.[10]

Band 4 - Das Erbe des goldenen LöwenBearbeiten

Während Renly ermordet wird,[11] verliert Stannis in der Schlacht am Schwarzwasser einen Großteil seines Heeres.[12]

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Nachdem Joffrey auf seiner Hochzeit ermordet worden ist,[13] folgt ihm sein jüngerer Bruder Prinz Tommen als Tommen I. Baratheon nach.[14]

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Daenerys Targaryen führt an ihrem Hof in Meereen den Titel der Königin der Andalen, der Rhoynar und der Ersten Menschen.[15]

Liste der Träger des Titels auf dem Eisernen ThronBearbeiten

Aus dem Hause Targaryen:

Aus dem Hause Baratheon:

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Welt von Eis und Feuer, Die Herrschaft der Drachen: Die Eroberung
  2. Die Welt von Eis und Feuer, Daeron II.
  3. Die Welt von Eis und Feuer, Das Ende
  4. Die Herren von Winterfell, Kapitel 1, Bran I
    A Game of Thrones, Kapitel 1, Bran I
  5. Die Welt von Eis und Feuer (App), Viserys Targaryen
  6. Die Herren von Winterfell, Kapitel 3, Daenerys I
    A Game of Thrones, Kapitel 3, Daenerys I
  7. Das Erbe von Winterfell, Kapitel 10, Eddard IV
    A Game of Thrones, Kapitel 49, Eddard XIV
  8. Das Erbe von Winterfell, Kapitel 32, Catelyn V
    A Game of Thrones, Kapitel 71, Catelyn XI
  9. Die Welt von Eis und Feuer, Der Norden
  10. Der Thron der Sieben Königreiche, Prolog (Cressen)
    A Clash of Kings, Prolog (Cressen)
  11. Die Saat des goldenen Löwen, Kapitel 5, Catelyn II
    A Clash of Kings, Kapitel 33, Catelyn IV
  12. Die Saat des goldenen Löwen, Kapitel 37, Sansa VI
    A Clash of Kings, Kapitel 65, Sansa VIII
  13. Die Königin der Drachen, Kapitel 22, Tyrion III
    A Storm of Swords, Kapitel 60, Tyrion VIII
  14. Zeit der Krähen, Kapitel 4, Brienne I
    A Feast for Crows, Kapitel 4, Brienne I
  15. Der Sohn des Greifen, Kapitel 2, Daenerys I
    A Dance with Dragons, Kapitel 2, Daenerys I
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.