FANDOM


König der Inseln und der Flüsse[A 1] (engl.: King of the Isles and the Rivers) war der Titel der Könige aus dem Hause Hoffartt, welche sowohl über die Eiseninseln als auch über die Flusslande herrschten.[1]

GeschichteBearbeiten

Harwyn Hoffartt, der König der Eiseninseln, eroberte den Trident vom Sturmkönig Arrec Durrandon. Harwyn und seine Nachfolger, Halleck und Harren Hoffartt, verbrachten den Großteil ihrer Herrschaften in den Flusslanden, wo sie Rebellionen niederschlugen und gegen die Nachbarreiche kämpften, anstatt von den Eiseninseln aus zu herrschen. Über Harwyn wurde gesagt, "sein Zelt war sein Palast, sein Sattel sein Thron". Halleck herrschte von einem Wohnturm bei Schönmarkt, während Harren der Schwarze am Götterauge die riesige Festung Harrenhal errichten ließ.[2]

Die Linie der Hoffarts wurde von Aegon dem Eroberer während der Eroberungskriege ausgelöscht, womit auch der Titel von niemandem mehr getragen wurde. Die Eiseninseln gingen darauf an das Haus Graufreud von Peik und die Flusslande an Haus Tully von Schnellwasser.[3][4]

Liste der Könige der Inseln und der FlüsseBearbeiten

AnmerkungenBearbeiten

  1. Der Titel wird nur in der englischsprachigen Ausgabe von Die Welt von Eis und Feuer erwähnt (siehe auch: Die Welt von Eis und Feuer, Kürzungen, Auslassungen und Übersetzungsfehler).

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Welt von Eis und Feuer, Die Herrschaft der Drachen: Die Eroberung
  2. Die Welt von Eis und Feuer, Das Schwarze Blut
  3. Die Welt von Eis und Feuer, Die Flusslande: Das Haus Tully
  4. Die Welt von Eis und Feuer, Die Graufreuds von Peik
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.