Das Lied von Eis und Feuer Wiki
Advertisement

König der Wahren Menschen (engl.: King of the True Men) war ein uralter und prahlerischer Titel, der vom Hause Hütt von Möwenstadt getragen wurde und angeblich zehntausend Jahre zurück bis ins Zeitalter der Dämmerung reicht. Nach dem Tod von König Osgut III. Hütt wurde die Krone der Hütts von Ser Gerold Haindorf eingefordert und die Haindorfs herrschen seitdem über die Stadt.[1]

Einzelnachweise[]