FANDOM


nicht zu verwechseln mit der Person Königin Alysanne Targaryen.

Die Königin Alysanne ist ein Schiff der Königlichen Flotte Robert Baratheons und wurde benannt nach der Schwester und Gemahlin König Jaehaerys des Schlichters. Es hat Platz für 100 Ruderer. Es verbrannte bei der Schlacht am Schwarzwasser.[1]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Das Schiff ist Teil der Flotte Stannis', die von Ser Imry Florent in die Schlacht am Schwarzwasser geführt wird, während Stannis Königsmund von Land aus angreift. Sie fährt in der vordersten Reihe. Die Besatzung wird nervös, als ein erster Schwarm brennender Teertöpfe vom Roten Bergfried auf die erste Schlachtreihe trifft. Wenig später wird sie von der Lady Seide und der Lady Schande eingeklemmt. Dann rammen die Schwarze Betha und die Lady Marya die Lady Schande, sodass diese zerbricht und sinkt, sofort danach bricht aber auf der Königin Alysanne Seefeuer aus.[1]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Die Saat des goldenen Löwen, Kapitel 30, Davos II
    A Clash of Kings, Kapitel 58, Davos III
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.