FANDOM


In den Sieben Königslanden ist es Tradition, dass der siegreiche Ritter eines Turniers eine der anwesenden Damen auswählt und sie zur Königin der Liebe und der Schönheit (engl.: Queen of love and beauty) krönt. Er tut dies mit einer Krone aus Blumen und widmet ihr seinen Sieg.

Der siegreiche Ritter wählt oft eine Frau, die er liebt oder die er plant zu heiraten und es kann ein großer Skandal sein, wenn der Sieger eine Frau krönt, die bereits verheiratet ist oder ein Verheirateter nicht seine Frau krönt, so wie Rhaegar Targaryen auf dem Turnier von Harrenhal nicht seine Frau Elia Martell, sondern Lyanna Stark erwählte.[1]

Vergangene Königinnen der Liebe und SchönheitBearbeiten

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Das Erbe von Winterfell, II-Eddard V
  2. 2,0 2,1 2,2 Sturm der Schwerter, V-Bran II
  3. Ein Tanz mit Drachen, X-Daenerys I
  4. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Daenerys I
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.