FANDOM


Kassandra Baratheon (engl.: Cassandra Baratheon), auch Cass genannt,[1] war ein Mitglied des Hauses Baratheon und die älteste der Vier Stürme, wie die vier Töchter von Lord Borros Baratheon und Lady Elenda Caron genannt wurden.[2] Ihre jüngeren Schwestern waren Maris, Ellyn und Floris Baratheon.[3]

BiographieBearbeiten

Zu Beginn des Drachentanzes im Jahre 129 n. A. E. suchten sowohl die Schwarzen um Rhaenyra Targaryen als auch die Grünen um Aegon II. die Unterstützung von Lord Borros. Aegons Bruder Prinz Aemond Targaryen erschien als Erster in Sturmkap und wählte eine von Borros' Töchtern, um das Bündnis zu besiegeln. Pilz zufolge küsste Aemond zunächst jede der vier, zu seiner Wahl ist nur überliefert, dass er sich entweder für Kassandra, Floris oder Ellyn entschied.[1]

Gegen Ende des Jahres 130 n. A. E. einigten sich Lord Borros und König Aegons II. Mutter Alicent Hohenturm, dass Kassandra den König heiraten und somit Königin werden würde. Aegon drängte im folgenden Jahr auf eine baldige Hochzeit, da er sich von Kassandra neue Söhne erhoffte. Während sich Aegon auf die Eheschließung freute, marschierten seine Feinde auf Königsmund zu. Kassandras Vater Lord Borros wurde in der Schlacht am Königsweg besiegt und getötet, der König selber kurz darauf vergiftet. Eine Woche nach der Schlacht brachte Kassandras Mutter Lady Elenda einen Sohn namens Olyver auf die Welt, welcher der neue Lord von Sturmkap wurde.[4] Unterdessen wurde in Königsmund Rhaenyras Sohn Aegon III. zum König ausgerufen und Lord Corlys Velaryon verschickte an Rhaenyras ehemalige Feinde Friedensangebote, darunter auch nach Sturmkap. Lady Elenda nahm das Angebot an, auch wenn ihre Tochter Kassandra bittere Tränen vergossen haben soll, als sie erfuhr, dass sie nicht Königin werden würde. Kassandra, Ellyn und Floris wurden von ihrer Mutter als Geiseln nach Königsmund geschickt und dabei von ihrem Großvater Lord Rois Caron sowie Ser Wylis Grimm und Prinzessin Jaehaera Targaryen begleitet, welche den neuen König heiraten sollte.[5] Am siebten Tag des siebten Mondes im Jahre 131 n. A. E. nahm Kassandra mit ihren Schwestern an der Krönung Aegons III. und seiner Hochzeit mit Jaehaera teil.[3]

Anschließend diente Kassandra als Jaehaeras Gefährtin. Nach Jaehaeras Tod im Jahre 133 n. A. E. wurde Kassandra von manchen verdächtigt, die junge Königin getötet zu haben, weil sie aufgrund ihres Abstiegs von der Erbin ihres Vaters hin zu einer unwichtigen Person bitter geworden sei und es verabscheut habe, sich um ein weinerliches und schwachsinniges Mädchen kümmern zu müssen, der sie die Schuld für ihr Leid gab. Elenda schlug Kassandra und Ellyn als neue Gemahlinnen für König Aegon vor. Schließlich kündigte die Hand Lord Unsieg Gipfel einen Ball am Jungfrauentag an, auf welchem der König eine neue Königin wählen sollte. Kassandra war eine der Frauen, über die Lord Unsieg Gerüchte und Verleumdungen in Umlauf gebracht haben soll, weil er sie als eine der wahrscheinlichsten Rivalinnen seiner Tochter Myrielle betrachtete. In Kassandras Fall wurden die Gerüchte über ihre Beteiligung an Jaehaeras Tod wieder verbreitet. Aegon entschied sich am Ende für Daenaera Velaryon.[2]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
 
 
 
Orys
 
Argella Durrandon
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Davos
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
erste
Gemahlin
 
Rogar[A 1]
 
Alyssa
Velaryon
 
Borys
 
Garon
 
Ronnal
 
Orryn
 
Tochter des
Archons
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Boremund
 
unbekannte
Gemahlin
 
Joslyn
 
Aemon Targaryen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Tochter
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Borros
 
Elenda
Caron
 
Rhaenys Targaryen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kassandra
 
Walter
Braunhügel
 
Maris
 
Floris
 
Thaddeus
Esch
 
Ellyn
 
Olyver
 
 
 
 
 
 
 
Legende: Ehe — Blutslinie - - außereheliches Verhältnis - - außereheliche Blutslinie

AnmerkungenBearbeiten

  1. Während bekannt ist, dass Rogar und seine Brüder Enkel von Orys waren, sind ihre Eltern bis jetzt unbekannt.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Feuer und Blut - Erstes Buch, Das Sterben der Drachen - Sohn um Sohn
  2. 2,0 2,1 Feuer und Blut - Erstes Buch, Unter den Regenten - Krieg und Frieden und Viehmärkte
  3. 3,0 3,1 Feuer und Blut - Erstes Buch, Unter den Regenten - Die Hand unter der Haube
  4. Feuer und Blut - Erstes Buch, Das Sterben der Drachen - Die kurze, traurige Herrschaft Aegons II.
  5. Feuer und Blut - Erstes Buch, Nachwehen - Die Stunde des Wolfs
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.