FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Das Lied von Eis und Feuer Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Septon Konstans (engl.: Eustace) war ein Septon des Glaubens an die Sieben in Diensten des Hauses Targaryen während der Herrschaft von König Viserys I. Targaryen und des Drachentanzes. Nach dem Krieg verfasste er das Werk Die Herrschaft König Viserys, des Ersten seines Namens, und der Tanz der Drachen, der hierauf folgte.[1]. Der Septon wurde auch des Mordes an Aegon II beschuldigt, wurde von Cregan Stark jedoch bald freigesprochen.

Siehe auchBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Die Welt von Eis und Feuer, Die Könige aus dem Hause Targaryen: Viserys I.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.