Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Bearbeiten von

Kriston Kraut

1
  • Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rü…
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 33: Zeile 33:
 
Bei Viserys' Tod überzeugte er dessen Sohn [[Aegon II. Targaryen]], die Herrschaft der Sieben Königslande zu übernehmen. Dies führte zum Bürgerkrieg zwischen Aegon und seiner Schwester [[Rhaenyra Targaryen]], die Viserys lange schon auf seine Nachfolge vorbereitet hatte. Dies gab Kriston den Beinamen "Königsmacher".{{ZDK|16}}
 
Bei Viserys' Tod überzeugte er dessen Sohn [[Aegon II. Targaryen]], die Herrschaft der Sieben Königslande zu übernehmen. Dies führte zum Bürgerkrieg zwischen Aegon und seiner Schwester [[Rhaenyra Targaryen]], die Viserys lange schon auf seine Nachfolge vorbereitet hatte. Dies gab Kriston den Beinamen "Königsmacher".{{ZDK|16}}
   
Seine Motive bleiben unklar. Einige sagen, dass er Aegon besser kontrollieren konnte als seine willensstarke Halbschwester Rhaenyra. Es gibt auch das Gerücht, dass Ser Kriston eine Affäre mit Rhaenyra gehabt haben soll, bevor er der Königsgarde beitrat. Damals hatte er ihr auf einem Turnier im Jahre {{Jahr|111}} seinen Sieg gewidmet, als er [[Gawan Hohenturm]] vom Pferd stieß. Die Affäre endete abrupt, sodass auch hier ein Motiv liegen könnte. Wiederum andere sagen, dass Kriston edlere Motive hatte und das Recht der Andalen durchsetzen wollte, wo ein männlicher Thronfolger immer Vorrang hat.{{ZDK|13}}
+
Seine Motive bleiben unklar. Einige sagen, dass er Aegon besser kontrollieren konnte als seine willensstarke Halbschwester Rhaenyra. Es gibt auch das Gerücht, dass Ser Kriston eine Affäre mit Rhaenyra gehabt haben soll, bevor er der Königsgarde beitrat. Damals hatte er ihr auf einem Turnier im Jahre {{Jahr|111}} seinen Sieg gewidmet, als er [[Gawen Hohenturm]] vom Pferd stieß. Die Affäre endete abrupt, sodass auch hier ein Motiv liegen könnte. Wiederum andere sagen, dass Kriston edlere Motive hatte und das Recht der Andalen durchsetzen wollte, wo ein männlicher Thronfolger immer Vorrang hat.{{ZDK|13}}
   
 
Beim Turnier im Jahre {{Jahr|114}} zu Ehren der Hochzeit von Rhaenyra mit Ser [[Laenor Velaryon]] kämpfte [[Harwin Kraft]] für Rhaenyra und Kriston für Königin [[Alicent Hohenturm]]. [[Pilz]] berichtet dass Kraut wie rasend kämpfte und alle Herausforderer besiegte.{{DWVEUF|17}}
 
Beim Turnier im Jahre {{Jahr|114}} zu Ehren der Hochzeit von Rhaenyra mit Ser [[Laenor Velaryon]] kämpfte [[Harwin Kraft]] für Rhaenyra und Kriston für Königin [[Alicent Hohenturm]]. [[Pilz]] berichtet dass Kraut wie rasend kämpfte und alle Herausforderer besiegte.{{DWVEUF|17}}
  Lade Editor…
Unten sind häufig verwendete Sonderzeichen aufgelistet. Einfach draufklicken und sie erscheinen im Textfenster:

Diese Vorlage anzeigen.

Diese Seite gehört 1 versteckten Kategorie an: