Fandom


Leobald Tallhart ist der jüngere Bruder von Ser Helman Tallhart und der Kastellan von Torrhenschanze [1].

Charakter & Erscheinung

Er hat hellblaue Augen [1].

Jüngste Ereignisse

Band 3 - Der Thron der Sieben Königslande

299 AL erscheint er anlässlich des Erntefestes auf Winterfell, wo Brandon Stark ihn im Namen seines Bruder als Prinz von Winterfell empfängt. Leobald erzählt vom Eifer Benfreds und den Wilden Hasen, dann schlägt er vor, seinen Sohn Beren Tallhart als Mündel zu Lady Donella Hornwald zu schicken und ihn vielleicht zu deren Erben zu ernennen [1].

Band 4 - Die Saat des goldenen Löwen

Leobald schickt seinen Neffen Benfred Tallhart an die Steinige Küste, wo Männer in Langschiffen plündern und brandschatzen.[2] Benfred und seine Wilden Hasen geraten dort in einen Hinterhalt und werden allesamt von Theon Graufreuds Männern getötet. Theon lässt Dagmer Spaltkinn zur Ablenkung Torrhenschanze angreifen[3] und kann so Winterfell im Handstreich erobern.[4] Ser Rodrik Cassel beendet die Belagerung von Torrhenschanze mit 900 Nordmännern in der so genannten Schlacht von Torrhenschanze. Leobald Tallhart fühlt sich anschließend stark genug, um sich Ser Rodrik für die Rückeroberung Winterfells anzuschließen.[5] Ser Rodrik erscheint mit 1000-2000 Soldaten vor Winterfell, um die Burg zurückzuerobern. Verhandlungen scheitern, aber am Abend wird das Belagerungsheer der Nordmänner von Boton-Männern angegriffen und es kommt zur Schlacht von Winterfell, in der Leobald Tallhart getötet wird.[6]

Familie

Quellen

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Der Thron der Sieben Königreiche, III-Bran II
  2. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Bran I
  3. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Theon I
  4. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Bran II
  5. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Theon III
  6. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Theon IV
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.