Das Lied von Eis und Feuer Wiki
Advertisement
Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Lhazar Karte.png

Lhazar ist ein größeres Gebiet südlich des Dothrakisches Meeres. Die Region aus Weiden und Hügeln wird von den Lhazareen bewohnt, ein Volk von Schafhirten, und in den südlichen Teilen von Ghiscari. Es gibt drei Städte in Lhazar: Hesh, Lhazosh und Kosrak. Der Skahazadhan fließt durch den nördlichen Teil von Lhazar.[1]

Im Norden grenzt Lhazar an das Dothrakische Meer und im Westen an die Sklavenbucht. Drogo sagt, das Dothrakische Meer sei nicht für Lämmer gemacht, daher sollen sie sich nur südlich der Flussbiegung des Skahazadhan ansiedeln.[2] Es ist durch den Khyzai Pass über die Sandsteinberge mit Meereen verbunden.

Siehe auch[]

Quellen[]

Einzelnachweise[]

  1. Die Länder von Eis und Feuer, Karte von Zentralessos
  2. Das Erbe von Winterfell, Kapitel 22, Daenerys III
    A Game of Thrones, Kapitel 61, Daenerys VII
Advertisement