Das Lied von Eis und Feuer Wiki
Advertisement
Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Freie Städte.png

Der Lhorulu ist ein Fluss auf dem westlichen Teil des Kontinents Essos. Seine Quellen liegen im südlichem Flachland, von wo aus er nach Südosten fließt und sich bei der Ruinenstadt Chroyane mit der Rhoyne vereint. Zwischen dem Lhorulu und dem Dolchsee weiter östlich befinden sich die Goldenen Felder.[1] Der Lhorulu wird auch die "Lächelnde Tochter" der Rhoyne genannt.[2]

Quellen[]

Einzelnachweise[]

  1. Die Länder von Eis und Feuer, Karte der Freien Städte
  2. Der Sohn des Greifen, Kapitel 14, Tyrion IV
    A Dance with Dragons, Kapitel 14, Tyrion IV
Advertisement