FANDOM


Lord Grandison war Oberhaupt des Hauses Grandison und Lord von Weitblick während Roberts Rebellion.[1] Sein Vorname ist bis jetzt unbekannt.

BiographieBearbeiten

Als Lord Robert Baratheon zu Beginn der Rebellion zu den Bannern rief, blieb Lord Grandison dem Hause Targaryen treu, anstatt dem Ruf seines Lehnsherren Folge zu leisten. In der Schlacht bei Sommerhall nahm Robert ihn gefangen und machte ihn anschließend zu einem treuen Freund.[1]

Lord Grandison wurde in der Schlacht am Trident verwundet und starb ein Jahr später an seinen Verletzungen.[1]

Erwähnungen in den BüchernBearbeiten

Band 5 - Sturm der SchwerterBearbeiten

Stannis Baratheon führt Lord Grandison gegenüber Davos Seewert als ein Beispiel dafür an, dass sein Bruder Robert die Fähigkeit besaß, sich die Loyalität von Leuten zu sichern, sogar wenn sie seine Feinde gewesen waren.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Sturm der Schwerter, V-Davos IV
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.