Fandom


Lukas Dorsch (engl.: Lucas Codd), besser bekannt als Linkshand Lukas Dorsch ist ein Plünderer von den Eiseninseln.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Lucas Dorsch unterstützt Euron Graufreud, als dieser nach Balon Graufreuds Tod den Meersteinstuhl für sich beansprucht.[2] Victarion Graufreud veranstaltet nach seiner Ankunft auf Alt Wiek am ersten Abend ein Gelage, um für Unterstützung beim anstehenden Königsthing zu werben. Spät am Abend erscheint Euron Graufreud mit einem Dutzend Männern in Victarions Zelt, darunter auch Lukas Dorsch. Als er Asha Graufreud provoziert, bekommt er eine schlagfertige Antwort, die ihn erzürnt.[3] Als Asha ihren Anspruch beim Königsthing erhebt, ruft er ihr zu und fragt, ob sie ihnen Strickzeug schenken werde. Am Ende wählen die Eisenmänner Euron als neuen König der Eiseninseln.[4]

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Nach der Eroberung der Schildinseln nimmt er an den Plünderungen von Lord Hewetts Stadt teil und stiehlt einen kostbaren Wandteppich aus der Halle der Burg, den er dann als Mantel trägt. Später am Abend vergewaltigt er eine von Lord Umfried Hewetts Töchtern mitten im Saal, während die übrigen Töchter kreischend um sie herumstehen.[5]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Zeit der Krähen, Appendix
    A Feast for Crows, Appendix
  2. Zeit der Krähen, Kapitel 11, Die Tochter des Kraken (Asha)
    A Feast for Crows, Kapitel 11, Die Tochter des Kraken (Asha)
  3. Zeit der Krähen, Kapitel 18, Der Eiserne Kapitän (Victarion)
    A Feast for Crows, Kapitel 18, Der Eiserne Kapitän (Victarion I)
  4. Zeit der Krähen, Kapitel 19, Der Ertrunkene (Aeron II)
    A Feast for Crows, Kapitel 19, Der Ertrunkene (Aeron II)
  5. Die dunkle Königin, Kapitel 7, Der Plünderer (Victarion)
    A Feast for Crows, Kapitel 29, Der Plünderer (Victarion II)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.