Fandom


Lord Lyman Biengraben (engl.: Lyman Beesbury) war Lord von Honigstock und Oberhaupt des Hauses Biengraben während der Herrschaft von König Jaehaerys I. und König Viserys I. Targaryen.[2]

Biographie Bearbeiten

Lord Lyman war Meister der Münze unter König Viserys I. und davor auch unter dessen Großvater Jaehaerys I. Ihm wurde in der Kammer des Kleinen Rates von Ser Kriston Kraut die Kehle durchgeschnitten, weil er Aegon II. Targaryens Anspruch auf den Thron nicht unterstützte. Stattdessen wollte er der vom zuvor verstorbenen König angegebenen Thronfolger Rhaenyra auf den Thron verhelfen.[3]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Siehe Berechnung für Lyman
  2. 2,0 2,1 Feuer und Blut - Erstes Buch, Die Erben des Drachen - Eine Frage der Thronfolge
  3. Feuer und Blut - Erstes Buch, Das Sterben der Drachen - Die Schwarzen und die Grünen
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.