FANDOM


Lymond Hohenturm (engl.: Lymond Hightower), bekannt als der Seelöwe (engl.: the Sea Lion), war der letzte König von Altsass aus dem Hause Hohenturm.[1]

BiographieBearbeiten

Lymond heiratete die Tochter von Garland II. Gärtner und gab ihm seine eigene Tochter zur Gemahlin, wodurch die Hohenturms als letztes Königreich der Weite zu Vasallen des Hauses Gärtner wurde. Da die Gärtners mit dem Heiratsvertrag auch die Pflicht übernahmen, Altsass gegen jeden Angriff vom Festland zu schützen, konnte sich Lymond auf den Bau einer Flotte konzentrieren.[1]

Später stellten die Gärtners und Hohenturms die Tributzahlungen an die Eisenmänner ein, woraufhin König Theon III. Graufreud gegen sie in See stach. Lord Lymond besiegte und tötete[A 1] Theon im Kampf. Anschließend führte er die Leibeigenschaft in Altsass gerade lange genug wieder ein, um seine Stadtmauern von den in der Schlacht gefangen genommenen Eisenmännern in Schwerstarbeit verstärken zu lassen.[2]

Als Lymonds Herrschaft zu Ende ging, konnte sich kein Lord oder König in ganz Westeros mit der Kriegsflotte des Hauses Hohenturm messen. Noch heute steht eine große Statue Lymonds am Hafen von Altsass und blickt auf den Wispernden Sund hinaus.[1]

AnmerkungenBearbeiten

  1. Diese Information findet nur in der englischsprachigen Ausgabe von Die Welt von Eis und Feuer Erwähnung (siehe auch: Die Welt von Eis und Feuer, Kürzungen, Auslassungen und Übersetzungsfehler).

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Die Welt von Eis und Feuer, Altsass
  2. Die Welt von Eis und Feuer, Treibholzkronen
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.