Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Das Lied von Eis und Feuer Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Der Lysenische Frühling (engl.: Lysene Spring), unter Gelehrten gemäß der Bezeichnung von Großmaester Munkun auch als der Aufstieg der Rogares bekannt, war der Frühling des Jahres 135 n. A. E., in welchem das Haus Rogare in Lys und in den Sieben Königslanden zu bedeutendem Einfluss gelangte.[1]

Vorgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Feuer und Blut - Erstes Buch, Der Lysenische Frühling und das Ende der Regentschaft
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.