FANDOM


Die Maus (engl.: Mouse) war eine Handelskogge, die Marilda von Holk gehörte und von ihr kommandiert wurde.[1]

GeschichteBearbeiten

Marilda erwarb das Schiff im Jahr 124 n. A. E. von dem Erlös der Werft, die sie nach dem Tod ihres Vaters geerbt hatte. Sie benannte es nach dem Rufnamen, den sie als Kind erhalten hatte. Es war das erste von sieben Schiffe, die Marilda besaß.[1]

König Aegon II. Targaryen kehrte am Ende des Jahres 130 n. A. E. auf dem Schiff, eskortiert von 12 Kriegsgaleeren der Velaryons, von Drachenstein nach Königsmund zurück. Pilz behauptete, dass Alyn Velaryon dem König nur dieses alte, morsche Schiff zur Verfügung stellte, obwohl er bessere zur Verfügung hatte, da er Aegon nicht mochte und wollte, dass dieser auf einer "Maus" nach Königsmund zurückkroch.[2]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Feuer und Blut - Erstes Buch, Das Sterben der Drachen - Der rote und der Goldene Drache
  2. Feuer und Blut - Erstes Buch, Das Sterben der Drachen - Die kurze, traurige Herrschaft Aegons II.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.