FANDOM


Medrick ist ein Maester der Zitadelle im Dienst von Haus Hornwald.[1]

Charakter & Erscheinung Bearbeiten

Er ist ein großer Mann.[1]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Lord Roose Bolton nimmt die Maester Medrick, Henly und Rhodry mit nach Winterfell, damit diese sich um die Raben Maester Luwins kümmern sollen, um von der Burg aus Nachrichten versenden zu können. Während der Hochzeitsfeier Ramsay Boltons mit Jeyne Pool alias Arya Stark berichtet Medrick Lord Roose, dass sich Stannis Baratheon mit seinem Heer auf den Weg nach Winterfell gemacht hat, das er in 14 Tagen erreichen könnte, wenn das Wetter hält.[1]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Als nach einer mysteriösen Mordserie auf Winterfell auch der Kleine Walder tot aufgefunden wird, beschuldigt Ser Hosteen Frey Lord Wyman Manderly beim Frühstück in der Großen Halle, indirekt hinter den Morden zu stecken, und es kommt zu einem blutigen Tumult zwischen Freys und Manderlys, der erst von den Boltons beendet werden kann, als schon mehrere Männer tot sind. Lord Manderly wird von Ser Hosteen schwer am Hals verletzt, sodass der Lord in einer Blutlache zusammenbricht. Maester Medrick kümmert sich sofort um ihn. Erbost über den Ungehorsam seiner Vasallen befiehlt Lord Roose sowohl den Freys als auch den Manderlys, sich sofort für einen Ausfall im Hof bereit zu machen, um der drei Tagesmärsche entfernten Armee Stannis' entgegenzutreten.[2]

Quellen Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Der Sohn des Greifen, IX-Der Prinz von Winterfell (Theon IV)
  2. Ein Tanz mit Drachen, X-Theon III
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.