FANDOM


Lord Meldred Merlyn ist der Lord von Kieslingen und das Oberhaupt des Hauses Merlyn auf Groß Wiek.[1] Aeron Graufreud bezeichnet ihn nur als den Merlyn.

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Er ist ein großer, dicker Mann, der sich nach Tradition des Festlands "Lord" nennt und sich in Pelz und Samt kleidet.[2]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Nach dem Tod König Balon Graufreuds übernimmt sein Bruder Euron Graufreud den Meersteinstuhl und verlangt von allen Lords, Königen und Kapitänen der Eiseninseln einen Eid. Aeron Graufreud, der sich gerade an der Küste von Groß Wiek aufhält, reist zunächst nach Hammerhorn und dann nach Kieslingen. Dort berichtet ihm Lord Meldred, dass nicht nur Nachricht von Euron erhalten habe, sondern auch aus Zehntürmen von Asha Graufreud, die ebenfalls ihren Anspruch auf den Meersteinstuhl erhebt. In der folgenden Nacht hat Aeron eine Erkenntnis: er ruft alle Eisenmänner nach Alt Wiek zu Naggas Hügel, um ein Königsthing anzuhalten - eine Institution, die seit Tausenden von Jahren nicht mehr einberufen wurde.[2]

Beim Königsthing fordert der Merlyn Victarion Graufreud auf, sich endlich zu melden, nachdem schon Lord Gylbert Weitwynd und Erik Eisenmacher gescheitert sind. Dann aber stimmt er doch für Asha Graufreud, die den Eisenmännern im Gegensatz zu Victarion Frieden bringen will. Am Ende wählen die Eisenmänner Euron Graufreud als neuen König der Eiseninseln.[3]

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Appendix
  2. 2,0 2,1 Zeit der Krähen, VII-Der Prophet (Aeron I)
  3. Zeit der Krähen, VII-Der Ertrunkene (Aeron II)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.