FANDOM


Septa Moelle ist eine Septa des Glaubens an die Sieben in Königsmund.[1]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Septa Moelle hat steifes weißes Haar, kleine fiese Augen, die sie oft missbilligend zusammenkneift, und ein runzliges Gesicht, das so scharf geschnitten ist wie eine Axt.[1][2]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Cersei Lennister empfängt eine Delegation des Glaubens im Thronsaal, die von Septa Moelle angeführt wird. Sechs Ritter der Söhne des Kriegers eskortieren sie. Moelle erklärt, dass Megga und Elinor Tyrell Unzucht, Hurerei und Verschwörung zum Hochverrat vorgeworfen wird, Alla Tyrell, tatenlos dabei zugesehen zu haben und Margaery zusätzlich Ehebruch und Hochverrat. Ser Osney Schwarzkessel behauptet, mit Margaery geschlafen zu haben. Septa Moelle erklärt dem Hofstaat außerdem, dass sie Margaery auf Geheiß des hohen Septons untersucht habe und sie festgestellt habe, dass Margaery keine Jungfrau mehr sei. Septa Aglantine und Septa Melicent können dies bestätigen, ebenso wie Margaerys eigene Septa Nysterica. Pycelle erklärt dem Hofstaat zudem, dass Margaery regelmäßig Mondtee bei ihm geordert habe. Nachdem auch Cersei festgenommen wurde, ist Moelle eine der Septas, die sich um sie kümmern. Sie bringt ihr regelmäßig Essen.[1]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Cersei bekommt außer Lord Qyburn lange Zeit nur die drei Kerkermeisterinnen Septa Unella, Septa Moelle und Septa Scolera zu Gesicht.[2]

Die drei Septas holen Cersei schließlich für ihren Bußgang in ihrer Zelle ab, beaufsichtigen, wie zwei Schweigende Schwestern sie am ganzen Körper kahlscheren und sind dann auch Teil der Prozession durch die Stadt bis zum Roten Bergfried, bei der sie von Armen Gefährten und Söhnen des Kriegers vor dem Pöbel beschützt werden.[3]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Die dunkle Königin, VIII-Cersei VI
  2. 2,0 2,1 Ein Tanz mit Drachen, X-Cersei I
  3. Ein Tanz mit Drachen, X-Cersei II
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.