Das Lied von Eis und Feuer Wiki
Advertisement
Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Grünes Tal.png

Die Mondberge
(von Juan Carlos Barquet ©FFG)

Die Mondberge (engl.: Mountains of the Moon) sind eine Reihe von Bergen, die das Grüne Tal von Arryn vom Westen abgrenzen. Steinschläge sind dort an der Tagesordnung und die Berge werden bewohnt von wilden Bergstämmen. Die östliche Straße vom Gasthaus am Kreuzweg führt in die Mondberge. Sie wird auch Bergstraße genannt.[1]

Nach der Schlacht am Schwarzwasser, wo viele der Bergstämme mitgewirkt und anschließend mit Waffen entlohnt wurden, ist die Bergstraße durch die Berge noch gefährlicher.[2]

Siehe auch[]

Quellen[]

Einzelnachweise[]

  1. Die Herren von Winterfell, Kapitel 28, Catelyn V
    A Game of Thrones, Kapitel 28, Catelyn V
  2. Die Königin der Drachen, Kapitel 27, Arya VI
    A Storm of Swords, Kapitel 65, Arya XII

A  D  B

Besiedlungen und Orte im Grünen Tal
Besiedlungen AltankerBluttorEiseneichenGrautalHerzheimHohenehr (Himmelsburg - Schneeburg - Steinburg) • KaltbronnLangbogenhallMondtorMöwenstadtMöwenturmNeunsternenNewkeepRotfestRunensteinSchlangenwaldSchwestering (Burg Wellenbrecher - Walbauch) • StarkliedSteinkopfWickenden
Orte BrustwarzenDrei Schwestern (Kleineschwester - Langeschwester - Süßeschwester) • HenkersbergHexeninselKieselMondbergeNachtlampeRiesenlanzeSchlangenwaldFinger
Straßen und Gewässer Alyssas TränenBergstraßeBissKrabbenbuchtMeerenge
Advertisement