FANDOM


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Mors Martell (Begriffsklärung) aufgeführt.

Fürst Mors Martell war das Oberhaupt des Martell und der Lord vom Sandschiff. Er war der Gemahl von Nymeria, mit der er in Nymerias Krieg den Rest von Dorne eroberte.[1][2]

BiographieBearbeiten

Zu der Zeit, als Nymeria die rhoynischen Flüchtlinge nach Dorne führte, waren die Gebiete der Martells im Vergleich zu denen des Hauses Isenwald recht unbedeutend. Die Hochzeit von Lord Mors und Nymeria verschaffte den Martells die Stärke, den Rest Dornes zu erobern und den Rhoynar eine neue Heimat zu geben. Wegen des rhoynischen Einflusses nennen sich die dornischen Herrscher eher "Fürst" als "König".[1] Er wurde in der Dritten Schlacht im Knochenweg von König Yorick V. Isenwald getötet, Nymeria zwang Yorick zwei Jahre später aber zur Unterwerfung.[2]

Siehe auch Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Die Herren von Winterfell, I-Appendix
  2. 2,0 2,1 Die Welt von Eis und Feuer, Die Zehntausend Schiffe
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.