FANDOM


Mossador war ein Unbefleckter und einer der Brüder von Missandei.[1]

Biographie Bearbeiten

Missandei und ihre Brüder stammen aus Naath. Sie weiß nicht mehr viel von dort außer, dass Mossador ihr beibrachte auf Bäume zu klettern. Sie wurden von Menschenhändlern von den Basiliskeninseln gefangen genommen und in Astapor als Sklaven verkauft. Missandei wurde von den Guten Herren zu einer Schreiberin ausgebildet. Mossador und Marselen wurden kastriert und zu Unbefleckten gemacht.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Er wird in Meereen von den Söhnen der Harpyie ermordet, woraufhin Missandei bitterlich um ihn weint. Er wurde zusammen mit Duran unter der Flussmauer von herabstürzenden Steinen erschlagen.[1]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Der Sohn des Greifen, IX-Daenerys II
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.